Vereinsbetreuer werden

Flaurling/Polling feiert 2022 den 50er!

Der Tiroler Unterhausfußball geht in die Winterpause, aber Corona hat doch noch einmal zugeschlagen. Die vierte Welle zwingt Österreich ab 22. November 2022 abermals in den Lockdown. Im kommenden Jahr feiert der FC Flaurling/Polling den 50. Geburtstag und es bleibt zu hoffen, dass die Vorbereitung auf die Rückrunde programmgemäß starten kann. Aber natürlich ist das in Bezug auf die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen des 4. Lockdown nur ein Nebenaspekt, aber auch für die Vereine eine enorme Herausforderung. Der FC Flaurling/Polling wurde bereits durch abgebrochene Meisterschaften hart getroffen, im Herbst 2021 lief es in der 2. Klasse West absolut nicht nach Wunsch. Nur der vorletzte Platz in der Tabelle!

 

Positive und negative Highlights im Herbst 2021?

Hubert Praxmarer, Obmann FC Flaurling/Polling: „Positiv waren überraschenderweise die Tirol-CupSpiele – spielerisch wie taktisch!“

Wurden die angestrebten Ziele erreicht?

Hubert Praxmarer: „Klares nein, da wir für die laufende Meisterschaft das Saisonziel Aufstieg ausgegeben haben – nach zwei Jahren sehr guter Leistungen in den Meisterschaften, jedoch coronabedingt durch Abbruch, immer wieder der mögliche Aufstieg vereitelt wurde!“

Welche Ziele hat man sich für das Frühjahr 2022 gesteckt?

Hubert Praxmarer: „Ich bin Optimist, aber auch Realist. Normalerweise geht es sich für ganz vorne in der laufenden Meisterschaft nicht mehr aus. Jedoch werden wir von Spiel zu Spiel schauen und versuchen, jedes Spiel für uns zu entscheiden. Vor allem werden wir aber wieder an unserem - verloren gegangenem - guten Passspiel bzw. Spielaufbau sowie weiter an der Taktik arbeiten. Auch werden wir vermehrt auf die Jugend unser Augenmerk legen und versuchen, wie in den letzten drei Herbstspielen, den jungen Kickern noch mehr Spielpraxis zu geben.“

Gibt es bereits fixe Kaderänderungen, werden Verstärkungen im Winter ins Auge gefasst, auf welchen Positionen?

Hubert Praxmarer: „Fixe Kaderänderungen gibt es noch keine – die eine oder andere Verstärkung wäre perfekt, aber nicht um jeden Preis. Man schaut sich in Ruhe um.“

Wie sind die Auswirkungen der Corona Pandemie bzw. neuerliche Verschärfung der Lage mit der 4. Welle?

Hubert Praxmarer: „Schwer abzuschätzen. Wir hoffen, dass die Vorbereitung auf das Frühjahr 2022 normal starten kann.“

Titelfavoriten in Ihrer Liga?

Hubert Praxmarer: „So wie es derzeit aussieht, wird es voraussichtlich der FC Fliess machen, dem ich zum Herbstmeister recht herzlich gratulieren möchte!

Schafft es das Nationalteam zur WM Endrunde in Katar?

Hubert Praxmarer: „Vielleicht!“

Wichtige Infos zu Mannschaft und Verein?

Hubert Praxmarer: „Unser Verein feiert nächstes Jahr seinen 50er. Dazu wünsche ich allen sportlichen Erfolg und viel Gesundheit.“

 

Statistik Hinrunde FC Flaurling/Polling 21/22

Tabellenplatz: 11

Siege: 3

Remis: 2

Niederlagen: 6

Geschossene Tore: 19

Gegentore: 23

Heimatbelle: Platz sechs

Auswärtstabelle: Platz elf

Beste Tabellenposition: Platz 1 (Runde 1)

Tiefste Tabellenposition: Platz elf (Runde 10 und 11)

Spiele ohne Gegentor: 1

Höchster Sieg: 5:1 Runde 1 gegen Grins (H)

Höchste Niederlage: 0:3 in Zams (11. Runde)

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!