Kracher Vomp gegen Ried zum Auftakt der Rückrunde

Die Top-3 haben sich in der Bezirksliga Ost vom Feld doch recht deutlich abgesetzt. Ob nun die Entscheidung puncto Aufstieg in den direkten Duelle fallen wird bleibt abzuwarten, aber bereits in der ersten Rückrunde könnten die Weichen gestellt werden.

 

Nach acht Runden setzen sich Top-3 ab

Nach vier Runden hatte keine Mannschaft mehr eine weiße Weste. Ried/Kaltenbach und Vomp lagen mit zehn Punkten an der Tabellenspitze, Oberlangkampfen hatte einen Punkt weniger und Schlitters folgte einen weiteren Punkt dahinter. Der große Aufsteiger nach acht Runden war Weerberg – drei Punkte hinter Ried und einen hinter Vomp. Die restlichen Mannschaften hatten den Anschluss auf die Top-3 bereits recht deutlich verloren. Dabei blieb es auch nach der letzten Hinrunde – allerdings schon sich Weerberg bis auf einen Punkt an Ried heran und Vomp lag vor der Winterpause zwei Punkte hinter Weerberg.

Rückrunde eröffnet mit Kracher

Bereits Ende März in der ersten Rückrunde werden die Weichen oben in der Tabelle gestellt. Vomp empfängt Ried und Weerberg spielt in Schlitters. Eine Woche darauf trifft Weerberg auswärts auf Ried und Vomp spielt in Brixlegg. Man wird also bereits Anfang April wissen wohin der Zug Richtung Gebietsliga fahren könnte. Der bessere Tabellendritte der Bezirksligen darf ja auch aufsteigen und einen Blick in den Westen wird man natürlich auch immer machen müssen. Götzens hat allerdings nach der Hinrunde im Westen zwei Punkte weniger am Konto – aber natürlich ist noch alles offen.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter