Schlitters geht mit neuem Trainer in die Rückrunde

Armin Knab wird das Team des SvGlasSillerSchlittersBruckStrass in der Hinrunde der Bezirksliga Ost nicht mehr betreuen. Obmann Arno Gutsche äußert im ligaportal.at Tirol Interview auch ein ganz persönliches Anliegen an die Schiedsrichter und betont auch den geringen Sicherheitspuffer seiner Mannschaft nach unten – obwohl man im Herbst Tabellenplatz sechs belegen konnte.

 

Der sechste Tabellenplatz schaut besser aus als er ist!

Arno Gutsche, Obmann SvGlasSillerSchlittersBruckStrass: „Nachdem wir mit einem neuen Trainer in die Herbstrunde starteten, wusste niemand so genau wo wir stehen würden. Die Saison begann verheißungsvoll mit einem 13:0 Heimsieg gegen Radfeld. Die nächsten zwei Spiele gegen Wildschönau und Brixlegg/Rattenberg konnten ebenfalls noch gewonnen werden. Nach diesen Spielen merkte man der Mannschaft an, dass sie ins „Stottern“ gerieten. Es folgten zwei Unentschieden, wobei der Ausgleich der anderen Mannschaften erst in der Nachspielzeit erfolgte. Da hat man schon gemerkt, dass unserer Mannschaft in der zweiten Spielhälfte früh die Luft ausging.

Ab der 6. Runde ging es dann bergab. Das 0:3 zu Hause gegen Aschau war der Anfang einer Niederlagenserie von fünf Spielen. Gegen Nachzügler Niederndorf konnten wir in der elften Runde auswärts mit 2:1 gewinnen. Das letzte Spiel im Herbst gegen Zell/Ziller ging dann wieder klar mit 0:3 verloren. Höhepunkt war sicherlich das 13:0 in der ersten Runde gegen Radfeld. Tiefpunkt im Herbst war die Niederlagenserie. Der sechste Tabellenplatz schaut besser aus als er ist. Der Abstand zum Tabellenzwölfte beträgt lediglich vier Punkte!“

Kaderänderungen

Arno Gutsche: „Nach der Analyse der Herbstsaison haben wir uns entschlossen die Zusammenarbeit mit unserem Trainer Armin Knab zu beenden. Die Frühjahrssaison werden wir mit einem neuen Trainer, der im Jänner die Mannschaft übernehmen wird, bestreiten. Es kann sein, dass wir eventuell ein bis zwei neue Spieler in der KM aufnehmen werden!“

Persönliche Anliegen

Arno Gutsche: „Ich hoffe, dass sich die Schiedsrichter wieder auf das wesentliche - nämlich ein Spiel zu leiten – konzentrieren und sich nicht um die Trainer kümmern, die manchmal lautstark ihren Spielern Anweisungen geben und auch zu Recht die Entscheidungen des Schiedsrichter kritisieren!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter