SV Breitenbach Kicker im Portrait: Dominik Hager

Die Bezirksliga Ost steht still – genau so wie ganz Österreich am Tag sechs der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie. Ligaportal.at setzt die Serie mit Portraits von Spielern der Tiroler Vereine fort. Heute geht es wieder zum SV Breitenbach und Dominik Hager steht im Scheinwerferlicht.

 

Immer für den SVB!

Dominik Hager: „Ich bin dreiundzwanzig Jahre alt und spiele seit September 2002 für den SV Breitenbach – also vom ersten Moment an als ich zu kicken begonnen habe.

Frühjahr 2020: Aufgrund der Corona Pandemie ist es natürlich absolut unklar ob und wie die Rückrunde gespielt werden kann. Falls es doch weitergeht ist unser Ziel aufzusteigen – wenn man schon nach dem Herbst auf Platz eins liegt. Am besten noch als Meister!

Favoriten: Für mich sind die ersten Anwärter auf den Titel in unserer Liga Erl und Zell - und wir, der SVB – natürlich. Meister in der tipico Bundesliga wird der LASK. Das Nationalteam hat sehr gute Spieler, ich hoffe sie kommen so weit wie möglich! Und hoffe auf eine Sensation – die wird es aber auf alle Fälle erst im Sommer 2021 geben.

 

Foto: Herbert Moser 

 

Persönliche Ziele: Verletzungsfrei bleiben und nie den Spaß am Fußball spielen zu verlieren.Vorbild Fußballer: MessiVorbild im Leben: Meine Eltern

Sonstige Hobbies außer Fußball: Winter Skitouren gehen und im Sommer Rennrad fahren

Großes Idol: Hugh Hefner :-)

Musik: Ich höre jede Musikrichtung.

Und mir besonders wichtig: Jetzt gilt es gemeinsam die Corona Pandemie zu überwinden – das steht für uns alle natürlich an erster Stelle. Und dann wann es wieder mit Fußball los geht: Respekt am Platz! Ich möchte mich bei den Fans bedanken, die nicht nur zuhause sondern auch bei den Auswärtsspielen immer dabei sind. Das ist nicht selbstverständlich und darum freut es mich umso mehr!“


Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter