Bezirksliga West

Mario Haselwanter, SK Rietz: „Aufstieg ist mit 55 Punkten sicherlich verdient!“

Betrachtet man die Heim- und Auswärtsbilanz des SK Rietz in der vergangenen Saison in der Bezirksliga West ist diese sehr ausgeglichen. 20 Zähler zuhause und 26 auswärts – allerdings auch mit empfindlichen Niederlagen in der Rückrunde. Diese Ausgeglichenheit im Punktesammeln war auch ausschlaggebend für den Aufstieg des SK Rietz. Sölden war zum Beispiel die Nummer eins auswärts, aber zuhause nur die Nummer neun der Liga. So blickt der sportliche Leiter des SK Rietz, Ing. Mario Haselwanter mit Spannung auf die nächste Saison in der Gebietsliga. Ein Kicker von Rietz geht ab Herbst für Telfs in der Eliteliga an den Start.

 

In letzter Sekunde Aufstieg

Mario Haselwanter, sportlicher Leiter SK Rietz: „Nach ein, zwei “Tiefs“ im Frühjahr - die eine oder andere empfindliche hohe Auswärtsniederlage - konnten wir quasi in letzter Sekunde den Aufstieg in die Gebietsliga schaffen. Entscheidend dafür war sicherlich der sehr gute Spirit innerhalb der Mannschaft, dem Trainerteam und dem Vorstand. Außerdem haben wir im Frühjahr alle Heimspiele gewonnen. Wir freuen uns auf die Gebietsliga und die vielen Derbys!“

Kaderänderungen

Mario Haselwanter: „Tobi Kranebitter versucht sich in Telfs in der Eliteliga. Wir wünschen ihm viel Erfolg und danken ihm für seinen Einsatz. Tobi Natterer kommt von der Reichenau retour und Sandro Pilaj konnten wird von Seefeld für uns gewinnen. Der restliche Kader bleibt gleich!“

Höhepunkte – Tiefpunkte

Mario Haselwanter: „Unser Ziel haben wir auf alle Fälle in der vergangenen Saison erreicht. Aufsteigen ist in keiner Liga leicht. Wir waren zwar „nur“ Tabellendritter - mit 55 Punkten ist aber der Aufstieg sicherlich nicht unverdient. Höhepunkt war natürlich der Aufstieg mit einer coolen Feier, Tiefpunkte die hohen Niederlagen auswärts gegen Götzens und Paznaun!“

Thema Eliteliga

Mario Haselwanter: „Die Eliteliga wird hoffentlich ein cooles Format, das wird sich aber erst zeigen wie erfolgreich die neue Liga wird. Ich werde sicherlich auch die eine oder andere Partie - in Telfs - schauen gehen, da wir ja einen Spieler dort haben und das macht uns im Verein schon stolz!

Vorbereitung

Mario Haselwanter: „Trainingsbeginn ist der 1. Juli 2019. Die Testspiele sind alle bereits von unserem derzeit urlaubenden Trainer durchgeplant!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter