Tirol Cup

Tirol Cup Traumfinale – WSG Wattens gegen FC Kitzbühel in Angerberg

Der FC Kitzbühel in Bestbesetzung und das Team des WSG Swarovski Wattens dürften wohl neben der SVG Reichenau aktuell die beiden besten Mannschaften Tirols sein – Wacker Innsbruck natürlich ausgenommen. Wacker ist natürlich nach wie vor mindestens eine Liga höher einzustufen, aber im Tirol Cup logischerweise nicht mit dabei. So gibt es für viele das Traumfinale am Pfingstmontag, dem 9. Juni, Ankick um 17 Uhr am Sportplatz Angerberg zu verfolgen. Der FC Eurotours Kitzbühel trifft auf die WSG Swarovski Wattens.

 

 

WSG Wattens – im nächsten Jahr wieder Austria Salzburg

Für die WSG Swarovski Wattens steht seit der Relegation fest, dass auch im nächsten Jahr der stärkste Gegner um den Regionalliga-Titel wohl Austria Salzburg sein wird. Ab 2014/15 gelten ja veränderte Aufstiegsregeln, die im Detail noch nicht fixiert sind. Zwei Meister der Regionalligen steigen auf – der dritte bekommt eine finanzielle Abgeltung. Der Modus wie die beiden Aufsteiger in die Erste Liga ermittelt werden wird erst festgelegt. Für das Cupfinale ist Wattens sicherlich der Favorit, wobei Kitzbühel allerdings Wattens im Vorjahr in der 3. Hauptrunde mit 2:0 ausgeschalten hat.

 

 

FC Kitzbühel – Personalsorgen

Kitzbühel kann nach dem 1:1 der SVG Reichenau in Imst aus eigener Kraft Meister der Tirol Liga werden. Dazu werden allerdings wohl zwei Siege in den restlichen Spielen notwendig sein. Trainer Alexander Markl plagen große Personalsorgen, er und sein Team freut sich aber ganz besonders auf das Cupfinale. Es ist also gut möglich, dass Kitzbühel und Wattens in der nächsten Saison in der selben Liga spielen. Kitzbühel hätte in Bestbesetzung ein Duell auf Augenhöhe garantieren können, inwieweit eine ersatzgeschwächte Elf mit Wattens mithalten kann bleibt abzuwarten.

 

 

ERGEBNIS:  5:1   (2:1)

Spielbericht WSG Wattens - FC Kitzbühel

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter