Tirol Cup

Tirol Cup Vorrunde: Oberhofen und Langkampfen in der ersten Hauptrunde!

In Tirols Unterhaus rollt wieder der Ball und die Vorrunde des Kerschdorfer Tirol Cup ist eine willkommene Generalprobe für Fußball, der sich langsam wieder der Normalität nach der Eindämmung der Corona-Pandemie annähert. Oberhofen setzte sich gegen Grins mit 4:1 durch und Langkampfen ließ Ellmau mit 7:0 keine Chance. Überraschungen lieferten Niederndorf mit einem Sieg im Elferschießen gegen Kramsach, Bad Häring gewann gegen Erl 3:1, Paznaun siegt gegen Pitztal 3:2, Zell am Ziller setzt sich gegen Weerberg im Elferschießen durch, Rum zerlegt Radfeld 13:0, Mieming bezwingt Roppen knapp 2:1, Stans gewinnt gegen Schlitters 2:0, Lechaschau schlägt Tarrenz 2:1, Wilten verliert auswärts gegen Sellraintal 1:3, St. Leonhard gewinnt gegen Rietz 2:1, ebenso gewinnt Going gegen Kössen 2:1, Oetz/Sautens bezwingt Stubai 19 im Elferschießen.

 

Rikanovic Matchwinner – Spielanalyse des FC Oberhofen

Am 17.7.20 hieß es nach langer Zeit wieder „gemma Fußball schaun“. Der Gegner im Kerschdorfer Cup war auswärts der FC Grins. Von Beginn an übernahmen unsere Jungs die Kontrolle über das Spiel. Unser Neuzugang Miroslav Rikanovic absolvierte gestern sein erstes Pflichtspiel und sorgte mit einem Doppelpack in Minute vier und sechs gleich für die frühe Entscheidung. Die Werkself von Mag. Christian Mautner zeigte in der ersten Halbzeit einen sehr engagierten Eindruck und sie kamen auch zu zahlreichen Chancen. In Minute 38 erhöhte Benjamin Hellbert auf 3:0 und kurz vor dem Halbzeitpfiff sorgte Pascal Wolf für das 4:0.

In der zweiten Halbzeit war es dann soweit, Andreas Kofler absolvierte nach exakt 1000 Tagen Ruhestand sein Comeback. Die zweite Halbzeit war unsererseits nicht mehr so engagiert und die Hausherren kamen besser in das Spiel und auch zu Torchancen. Ein Stangenschuss von Benjamin Hellbert bewahrte die Hausherren jedoch vor dem 0:5. In der 90. Spielminute erzielten die Hausherren durch einen Weitschuss das nicht unverdiente 1:4. Fazit: Über 90 Minuten war der Sieg gerechtfertigt und auch über die gesamte Spielzeit nie gefährdet. Mit einem Doppelpack gelang Miroslav Rikanovic ein perfekter Einstand. Ein Tor blieb Andreas Kofler bei seinem Comeback leider nur knapp verwehrt.

Tore für Oberhofen: Miroslav Rikanovic (2), Benjamin Hellbert, Pascal Wolf  (Quelle: Bericht Martina Mader, fb Seite Oberhofen)

Langkampfen mit Kantersieg gegen Ellmau

Spielanalyse des SV Langkampfen: Das lange Warten hat ein Ende! Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison konnten wir uns im Kerschdorfer Cup gestern gegen den SC Ellmau (1. Klasse Ost) deutlich mit 7:0 (HZ :3:0) durchsetzen. Nächste Woche treffen wir auswärts auf den SV Westendorf, der sich klar gegen Reith durchsetzen konnte.

Tore für Langkampfen:
16' Tobias Noggler
23' Manuel Spöck
36' Lukas Brandstätter
52' Kapitän Patrick Fuchs
60' Tobias Noggler
74' Süleyman Gök
81' Alexander Hämmerle

Team Langkampfen:
Alexander Winderl, Lukas Brandstätter, Manuel Gratt, Markus Schellhorn, Florian Horngacher, Tobias Noggler, Manuel Spöck (64' Marco Karrer), Patrick Fuchs (K), Niklas Lenk (43' Alexander Hämmerle), Jonas Ellinger, Süleyman Gök. (Quelle fb-Seite Langkampfen)