Topscorer Riccardo Holzknecht von Längenfeld im ligaportal.at Interview

Mit zehn Treffern hat Riccardo Holzknecht etwa ein Viertel der Tore des Tabellenführers der Gebietsliga West im Herbst 2020 erzielt. Der Tabellenführer SV Längenfeld hat sich einen Vorsprung von sieben Punkten auf die Nummer zwei erspielt, wann die Rückrunde gestartet werden kann, steht allerdings Ende Jänner 2021 wegen der Corona Pandemie in den Sternen. Nachzutragen für eine komplette Hinrunde wäre nur eine Partie, falls man die Rückrunde nicht mehr zeitlich bis Sommer unterbringen könnte. Das wird dann aber wohl eine generelle Entscheidung im Tiroler Unterhaus sein, ob und wie die Saison 2020/21 gewertet wird.

 

Rückblick auf den Herbst 2020 aus persönlicher Sicht und aus jener der Mannschaft?

Riccardo Holzknecht: „Mannschaftlich war der Herbst 2020 nicht nur der erfolgreichste seit Jahren, sondern haben uns spielerisch weiterentwickelt und auf ein neues Level gehoben. Auch persönlich war es für mich sehr erfolgreich und auch womöglich die beste Herbstrunde, die ich bisher gespielt habe.“

Wie ist man mit dem Verlauf der Herbstsaison zufrieden?

Riccardo Holzknecht: „Könnte nahezu nicht besser sein, das wichtigste Ziel auf einem Aufstiegsplatz zu stehen, haben wir geschafft und spielerisch haben wir uns definitiv weiterentwickelt.“

Fußball und Corona - waren die Maßnahmen gerechtfertigt?

Riccardo Holzknecht: „Definitiv, da die Ansteckungszahlen sehr hoch waren bzw. sind. Ich hoffe, dass man zumindest die noch fehlenden Spiele nachholt, damit die Saison gewertet werden kann.“

Wie war die Stimmung innerhalb der Mannschaft?

Riccardo Holzknecht: „Bestens, noch nie hatten wir so ein guten Teamgeist wie in dieser Saison!“

Titelfavorit in der eigenen Liga? Eigene Ziele und jener der Mannschaft?

Riccardo Holzknecht: „Normal tippt man nicht auf sich selber, aber nach dieser Hinrunde wollen wir auf alle Fälle ganz oben bleiben. Andere Mannschaften wie Axams oder Haiming schätze ich auch sehr stark ein.“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?