Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Silz/Mötz gewinnt auch das Derby gegen Schönwies/Mils

In der sechsten Runde der Landesliga West kommt es zu einem echten Kracher. Im Oberland-Derby treffen die „Gladiatoren“ der SPG Silz/Mötz zu Hause auf die FG Schönwies/Mils. Die Heimischen konnten alle Spiele in dieser Saison gewinnen und führen damit souverän die Tabelle der Landesliga West an. Für Schönwies/Mils steht das bereits zweite Derby in dieser Saison am Programm. Noch ungeschlagen geht man hoch motiviert in das Spiel gegen Silz/Mötz. Nach dem Unentschieden zur Halbzeit, fügten die Heimischen den Gästen die erste Saisonniederlage zu. Endstand 3:1.

Zwei Standardtore in Halbzeit eins

Die Hausherren bemühten sich schon früh in der Partie das Spiel in die Hand zu nehmen. Immer wieder kam Silz/Mötz über Daniel Strickner oder den aufgerückten Dominik Pandurevic zu gefährlichen Situationen. In Minute 22 der Führungstreffer für Silz/Mötz. Nach einem Freistoß lauerte Zoran Matic am langen Pfosten und schob den Ball mit Hilfe der Innenstange zum 1:0 ins Tor. Die Heimmannschaft konnte nun etwas befreitet aufspielen. Die Gäste versuchten mit langen Bällen immer wieder Patrick Höllrigl in Szene zu setzen. Die Abwehr der Heimischen stand aber kompakt. Nach einem Gestocher im Strafraum, entschied Schiedrichter Reinhold Fischer in Minute 36 auf Elfmeter für die Gäste. Lukas Schnegg ließ sich die Chance nicht nehmen und glich zum 1:1 aus. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Tolle Zuschauerkulisse in Silz

Einige der rund 650 Zuschauer am Sportplatz Silz hatten in der zweiten Halbzeit noch gar nicht Platz genommen und schon zappelte das Leder im Netz der Gäste. Ein Eckball von der rechten Seite fand in Zoran Matic seinen Abnehmer. Wieder stand er am langen Pfosten genau richtig und netzte zur 2:1 Führung ein. Geschockt vom Gegentreffer, mussten die Gäste bereits zehn Minuten später erneut einen Treffer hinnehmen. Nach einem Pass in die Schnittstelle lief Daniel Strickner alleine auf den gegnerischen Tormann zu. Er überspielte diesen und schob den Ball zum 3:1 ins leere Tor. Nach diesem Treffer erhöhte Silz/Mötz noch einmal das Tempo und kam immer wieder zu gefährlichen Einschussmöglichkeiten. Aber auch die Gäste aus Schönwies/Mils hätten durchaus noch einen Treffer erzielen können. So blieb es beim 3:1 Derbysieg der SPG Silz/Mötz.

Aleksandar Matic, Trainer SPG Silz/Mötz: „Trotz der warmen Temperaturen haben wir heute ein gutes Spiel gezeigt. Wir waren klar besser und hatten mehr Qualität in den eigenen Reihen. Sechs Siege in Folge sind ein historischer Erfolg für den Verein. Das Projekt Aufstieg läuft nach Plan!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus