Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Tirol Liga

Kirchbichl holt sieben Spieler und peilt Eliteliga an!

Durch die überraschend konsequent durchgezogene und beschlossenen Reform der Regionalliga West kommt in die kommende Meisterschaft der Tirol Liga natürlich eine ganz besondere Brisanz dazu. Vier oder fünf Mannschaften werden von der Tirol Liga in die neue Eliteliga aufsteigen. Der SV Kirchbichl war in der letzten Saison Tabellenfünfter und es ist natürlich logisch, dass man mindestens diese Platzierung auch in der kommenden Meisterschaft erreichen will.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Mit der Vorsaison sehr zufrieden

Paul Schneeberger, Trainer SV Kirchbichl: „Platz fünf – 51 Punkte – wir sind mit der abgelaufenen Saison mehr als zufrieden gewesen. Die Vorbereitung ahben wir am 2. Juli 2018 gestartet. Schwerpunkte sind Kondition tanken und die Integration der neuen Spieler!“

Kaderänderungen

Zugänge:

Treichl Manuel IV – retour von Union Innsbruck West

Taxacher Florian – ST – retour aus Mayrhofen

Dimitri Abart – TM – Langkampfen

Tunahan Keskin – IV – Langkampfen

Fuchs Andreas – AV – Westendorf

Ristic Goran – LA – Langkampfen

Swoboda Niklas – TM – Schwoich

Abgänge:

Widman Max – Ebbs

Moser Max – Brixlegg

Schönlechner Fabian – Wattens II

Erharter Dominik – Karriereende?

Testspiele, Ziele und Favoriten

Paul Schneeberger: „Getestet wurde bereits gegen Wörgl. Vor dem Cupspiel Anfang August testen wir noch gegen Fügen und Schwoich. Platz 5 - wie in der Vorsaison würde eventuell für die Eliteliga reichen. Um einen dieser begehrten vier bis fünf Plätze wollen wir mitspielen. In der 1. Bundesliga ist für mich Salzburg der Favorit, in der 2. Bundesliga Ried und in der Tiroler Liga Imst, Zirl und Telfs. So eine ähnliche Konstellation wie jetzt in der Budnesliga gab es ja schon einmal und wurde dann wieder geändert. Ob dieses Format nun Früchte trägt, werden die nächsten Spielzeiten zeigen!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus