Fünf Treffer zwischen Söll und Kematen

Am Samstag jagt eine Sensation die andere in der 19. Runde der Tirol Liga und auch der SV Bäcker Ruetz Kematen hat nur mit viel Mühe einen Arbeitssieg beim FC Ager Söll landen können. Nach einer 2:0 Führung kommt Söll auf 2:2 heran, aber Kematen gelingt dann doch noch mit einem 3:2 Sieg der unbedingt notwendige Dreier im Kampf um die Top-5. Zirl erging es nicht so gut – 0:2 in Völs und St. Johann erreicht bei der Union Innsbruck nur ein 1:1. Zams verliert in Natters. Die Wattens Amateure und Telfs stehen sich am Sonntag um 10:30 Uhr direkt gegenüber, Hall und Imst hatten am Freitag keine Probleme einen Dreier zu holen.

 

Kematen stellt im Finish der ersten Hälfte auf 2:0

Über 300 Zuschauer sehen eine abwechslungsreiche und rassige Partie – die spielerische Komponente spielt allerdings keine so große Rolle. Für Kematen geht es noch um sehr viel – man will unbedingt dran bleiben an den Top-5 und damit an der Eliteliga. Leichte Vorteile für Kematen in der ersten Hälfte, aber Söll hält vehement dagegen. Kematen erweist sich im Finish der ersten Hälfte als effektivere Elf. In der 34. Minute lässt sich Maximilian Plattner die Chance eines Elfers nicht nehmen und stellt auf 1:0 für Kematen. Sehr bitter für Söll – vier Minuten später fällt das 2:0 für die Gäste. Ein schöner Angriff von Kematen über die rechte Seite und Martin Plunser schließt zum 2:0 ab. Söll gelingt dann aber doch noch der verdiente Anschlusstreffer zum 1:2 vor der Pause.

Söll kommt in die Partie zurück

Aufwind für Söll durch den Anschlusstreffer knapp vor der Pause. Söll macht Druck und Josef Präauer trifft in der 67. Minute zum 2:2. Eine sehr abwechslungsreiche Partie mit rasch wechselnden Szenen, aber auch mit vielen Fehlern im Spielaufbau. So entscheidet dann auch ein langer Ball die Partie. Die Gäste mit einem weiten Pass nach vorne und Maximilian Plattner ist schneller am Ball als der Goalie der Gäste. 3:2 für Kematen in einem Duell auf Augenhöhe, die aber Kematen drei extrem wichtige Punkte im Kampf um die Top-5 einbringen.

 

Bester Spieler SV Kematen: David Berglez, Maximilian Plattner

 

Arno Bucher, Obmann SV Bäcker Ruetz Kematen: „Ein sehr kampfbetontes Spiel mit leichten Vorteilen für unsere Elf. Es war sicherlich keine wirklich gute Leistung in spielerischer Hinsicht, aber der Einsatz war von beiden Mannschaften vorbildlich.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter