Erstes Pflichtspiel 2019/20 für RW Langen im VFV Cup in Au!

Die Bilanz von Peter Fleischhacker in seinem ersten Jahr als Trainer des Ruech Recycling RW Langen kann sich sehen lassen. Er rechnet in der kommenden Saison mit einer sehr ausgeglichenen Meisterschaft in der 1. Landesklasse. Testspiele wurden bereits absolviert, 50 Jahre RW Langen wurde gefeiert. Den Pflichtspielauftakt gibt es traditionell mit der ersten Runde im Uniqa VVF Cup.

 

Hohenems II ist in der Meisterschaft der erste Gegner

Peter Fleischhacker, Trainer Ruech Recycling RW Langen: „Mit 37 Punkten und Platz sieben in meinem ersten Jahr beim RW Langen bin ich zufrieden. In der Rückrunde hat meine Mannschaft teilweise richtig guten Fußball gespielt, aber die Ergebnisse haben nicht gestimmt. Für die neue Saison erwarte ich mir eine sehr ausgeglichene Meisterschaft. Die Ziele 2018/19 haben wir sicherlich erreicht. Tiefpunkt war sicherlich die schwere Verletzung von Marcel Schertler. Anfang Juli haben wir 50 Jahre RW Langen gefiert, Trainingsbeginn war am 4. Juli 2019. Die Meisterschaft startet am 10. August mit dem Heimspiel gegen Hohenems II – Ankick ist um 16 Uhr.

Testspielprogramm und Uniqa VFV Cup

Peter Fleischhacker: „Wir haben bereits Testspiele absolviert. Eine 4:6 Niederlage gegen Sulzberg, ein 1:2 gegen Lingenau. Am 16. Juli ist im 19 Uhr Kennelbach zu Gast. Am 2. August das erste Pflichtspiel im VFV Cup. Um 18:30 Uhr sind wir im Achstadion in Au zu Gast!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten