1. Landesklasse: Vorschau Runde 14

1-landesklasseIn der ersten Runde im Frühjahr der 1. Landesklasse ist das Schlusslicht FC Schwarzenberg beim Spitzenreiter FC Götzis zu Gast, weiters muss sich Aufstiegsfavourit FC Schlins beim Tabellenzweiten SK Brederis beweisen. Ligaportal.at hat mit Gerhard Sulzbacher, Trainer des FC Nüziders gesprochen. "Es ist schwieirg zu tippen, da es die erste Runde im Frühjahr ist. Die meisten Mannschaften wissen noch nicht genau wo sie stehen, oder wie gut sich die Neuzugänge wirklich integriert haben. Man muss hier wirklich auf die letzten Spiele im Herbst gehen bzw. die Heim- und Auswärtsbilanzen ansehen."

Samstag, 30.03.2013, 15:00: SC Hatlerdorf - FC Dornbirn 1b

hatlersdorf scdornbirn fcHinspiel: 3:2 für Hatlerdorf / Expertentipp: 2:1

Sulzbacher: "Hatlerdorf hat gut aufgerüstet, hat den Heimvorteil. Die Dornbirner haben eine neu formiert Mannschaft, es wird schwierig für sie."

 

 

SC Hatlerdorf (Platz 10)
Heimstatistik: 3-0-3
bester Torschütze: Michael Mäser (6)

FC Dornbirn 1b (Platz 8)
Auswärtsstatistik: 3-0-3
bester Torschütze: Michael Reis (7/nicht mehr im Kader)

 

Samstag, 30.03.2013, 16:00: FC Lustenau Amateure - FC Hörbranz

lustenau fchoerbranz fcHinspiel: 4:2 für Hörbranz / Expertentipp: 1:1

Sulzbacher: "Darko Grujcic macht sicher einiges aus wenn er am Spielfeld steht, aber die jungen Spieler wollen zeigen dass sie was können. Auch im Hinblick auf die nächste Saison beim FC Lustenau. Aber Hörbranz hat auch eine ordentliche Mannschaft und ist nicht zu unterschätzen."

FC Lustenau Amateure (Platz 13)
zu Hause nur ein Sieg (FC Schwarzenberg)
bester Torschütze: Hüseyin Zengin (8)

FC Hörbranz (Platz 12)
auswärts erst ein Sieg (FC Schlins)
die letzten drei Spiele gegen Lustenau Amateure gewonnen
bester Torschütze: Kleanthi Hysa (6)

 

Samstag, 30.03.2013, 16:00: FC Sulz - FC Kennelbach

sulz fckennelbach fcHinspiel: 1:1 / Expertentipp: 2:2

Sulzbacher: "Sulz ist heimstark, aber Kennelbach ist nach dem Trainerwechsel schwer einzuschätzen. Ich tippe auf ein Unentschieden."

 

 

FC Sulz (Platz 9)
Heimstatistik: 3-0-3
die letzten drei Spiele gegen Kennelbach nicht verloren
bester Torschütze: Patrik Fischer (5)

FC Kennelbach (Platz 4)
auswärts erst sieben Gegentore erhalten
beste Abwehr der Liga (16)
bester Torschütze: Markus Erath, Hasan Music, Markus Strolz (je 7)


Samstag, 30.03.2013, 16:00: SK Brederis - FC Schlins

brederis skschlins fcHinspiel: 5:1 für Schlins / Expertentipp: 1:2

Sulzbacher: "Schlins will es unbedingt wissen und sie werden versuchen nochmal an die Aufstiegsplätze ran zu kommen. Brederis hat ihren Stammkeeper abgegeben. Ich denke Schlins holt die Punkte."

 

SK Brederis (Platz 2)
zu Hause erst eine Niederlage (FC Kennelbach)
bester Torschütze: Necip Bekleyen (8)

FC Schlins (Platz 5)
auswärts erst eine Niederlage (SV Ludesch)
auswärts in sechs Spielen 22 Tore erzielt
bester Torschütze: Michael Monschein (9)

 

Samstag, 30.03.2013, 16:00: FC Nüziders - SV Gaissau

nueziders fcgaissau svHinspiel: 6:3 für Gaissau / Expertentipp: 2:0

Sulzbacher: "Ich setze auf unsere Heimstärke, wir wollen hinten die 0 stehen haben und das Heimspiel unbedingt für uns entscheiden."

 

  

FC Nüziders (Platz 6)
zu Hause noch ungeschlagen
die letzten vier Spiele 1:1 gespielt
bester Torschütze: Ömer Kurt (5)

SV Gaissau (Platz 3)
auswärts erst neun Gegentore erhalten
bester Angriff der Liga (40)
bester Torschütze: Philipp Wörz (12)


Samstag, 30.03.2013, 16:00: FC Götzis - FC Schwarzenberg

goetzis fcschwarzenberg fcHinspiel: 4:0 für Götzis / Expertentipp: 3:1

Sulzbacher: "Es ist der Tabellenführer, spielerisch müssten sie stärker sein. Ich denke Götzis kann das Spiel für sich entscheiden. Sie haben im Cup schon gezeigt dass man mit ihnen rechnen muss."

 

FC Götzis (Platz 1)
zu Hause erst eine Niederlage (SK Brederis)
bester Torschütze: Nenad Krstic (10)

FC Schwarzenberg (14.)
auswärts noch ohne Punkt
schwächste Abwehr und schwächster Angriff der Liga (11/52)
bester Torschütze: Manfred Berchtold, Andreas Rumpler, Ralph Zündel (je 2)


Samstag, 30.03.2013, 17:00: SV Ludesch - RW Langen

ludesch svlangen rwHinspiel: 2:1 für Ludesch / Expertentipp: 2:1

Sulzbacher: "Aufgrund der verstärkten Offensive bei Ludesch und dem Heimvorteil tippe auf einen Heimsieg. Langen hatte schwierige Bedingungen in der Vorbereitung."


 

SV Ludesch (Platz 7)
zu Hause erst eine Niederlage (FC Nüziders)
die letzen drei Spiele gewonnen
bester Torschütze: Izet Music (7)

RW Langen (Platz 11)
auswärts schon 22 Gegentore erhalten
bester Torschütze: Niklas Berlinger (8)



Jetzt Fan werden von Ligaportal.at Vorarlberg!