SV Gaissau holt nächsten Sieg gegen Bezau

bezau vfbgaissau svIm Spitzenspiel der 1. Landesklasse besiegt der SV Gaissau im Heimspiel den Aufsteiger VfB Bezau mit 3:0 und bleit in der laufenden Saison somit ungeschlagen an der Tabellenspitze. Die Gaissauer konnten schon vor der Pause zwei Treffer vorlegen, die Bregenzerwälder konnten nach dem Seitenwechsel aber nicht mehr nachlegen. Die Bezauer rutschen nach der Niederlage auf Rang fünf ab.

Gaissau legte vor

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start ins Spiel und es entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Der Spitzenreiter aus Gaissau konnte dann nach 17 Minuten nach einem schönen Spielzug durch Philipp Wörz mit 1:0 in Führung gehen. Das Spiel blieb nach dem Treffer aber weiter offen und nach 28 Minuten war es erneut Wörz, der auf 2:0 erhöhte. Noch vorr der Pause hatten die Gäste aus dem Bregenzerwald dann die große Chance auf den Anschlusstreffer, aber ein Gaissau-Verteidiger klärte den Ball auf der Linie für den geschlagenen Tormann. Somit ging es mit der komfortablen Führung für den Tabellenführer in die Halbzeitpause.

Entscheidung in der Nachspielzeit

Nach dem Seitenwechsel verlagerten die Gaissauer ihr Spiel auf die Konter, Bezau kam hatte nun mehr Platz und war optisch die bessere Mannschaft. Die Heimelf war aber in der zweiten Halbzeit stehts durch Konter gefährlich und hatte somit auch die besseren Chancen, der entscheidende dritte Treffer blieb aber vorerst aus. Auch die Bregenzerwälder kamen immer wieder zu guten Torchancen, konnten aber den wichtigen Anschlusstreffer nicht erzielen. So war es dann wieder einmal Spielertrainer Bernhard Erkinger, der in der Nachspielzeit den 3:0 Enstand fixierte.

 

SV Gaissau - VfB Bezau 3:0 (2:0)
Tore: 1:0 (17.) Philipp Wörz ; 2:0 (28.) Philipp Wörz ; 3:0 (90.+) Bernhard Erkinger

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten