FC Koblach holt drei Punkte beim Aufsteiger Tisis

tisis sckoblach fcIn der 1. Landesklasse besiegt der FC Koblach im Auswärtsspiel den Aufsteiger SC Tisis knapp mit 2:1 und steht in der Tabelle nun wieder auf Rang drei. Die Gäste mussten dabei lange einem Rückstand nachlaufen, konnten in der Schlussphase das Spiel aber noch drehen. Die Tisner bleiben nach der Niederlage hingegen vorerst auf dem zehnten Tabellenrang.

Tisis geht früh in Führung

Die Heimelf aus Tisis erwischte den besseren Start ins Spiel, nach nur acht Minuten konnten die Hausherren durch Alexander Lechner mit 1:0 in Führung gehen. Die Koblacher taten sich zu Beginn schwer und kamen kaum zu Torchancen, die Tisner drückten hingegen auf den zweiten Treffer. Die Koblacher hatten dann großes Glück als einmal die Querlatte für den geschlagen Tormann rettete. Vor der Pause hatten die Hausherren dann noch einige gute Chancen, konnten diese aber nicht nutzen und so blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung für den Aufsteiger.

Koblach dreht Spiel

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren zunächst die bessere Mannschaft und fanden wieder die erste gute Torchance vor. Nach und nach übernahmen die Koblacher dann aber das Kommando. Nach 70 Minuten kamen die Gäste dann auch zum verdienten Ausgleich durch Kevin Jenni. Auch die Tisner hatten danach noch Glück, als nach einem Freistoß die Stange einen weiteren Gegentreffer verhinderte. Die Koblacher drückten nun aber auf den nächsten Treffer. Kurz vor Spielende war es dann Christoph Speckle, der mit einem Distanzschuss das 2:1 erzielte. Die Tisner konnten in den letzten Minuten nicht mehr reagieren und so blieb es beim knappen Auswärtserfolg für den FC Kobalch.

 

SC Tisis - FC Koblach 1:2 (1:0)
Tore: 1:0 (8.) Alexander Lechner ; 1:1 (70.) Kevin Jenni ; 1:2 (87.) Christoph Speckle