SC Hohenweiler – Vorbereitung mit Spaßfaktor

Auch in der 2. Landesklasse startet am 28. März die Rückrunde der Meisterschaft. Der SC Hohenweiler hat den zehnten Tabellenplatz nach der Hinrunde inne und der Optimismus vor dem Start der Rückrunde ist sehr groß. Ligaportal.at hat Trainer Peter Fleischhacker zum Interview gebeten.

 

 

Winter-Rückblick

Peter Fleischhacker: „Bei knietiefem Schnee und vielen Laufeinheiten auf der Straße, kämpften wir uns durch die Vorbereitung. Mit nur zwei Trainingseinheiten auf dem Kunstrasen und drei Einheiten auf einem sehr holprigen Rasenplatz, gingen wir die letzten Tage der Vorbereitung an. Unsere Spiele gegen Wolfurt 1b, Sulzberg, Dornbirn Juniors sowie Hatlerdorf haben wir klar verloren. Aber auch bei Niederlagen kann man dazu lernen, außerdem erkennt man den Charakter einer Mannschaft so am besten – und der ist sehr gut! Das Spiel gegen Hörbranz ging 2:2 aus. Gegen Bregenz 1b konnten wir gewinnen.“

 

Abwechslung

Peter Fleischhacker: „Es gab auch Aktivitäten die den Spaßfaktor während der Vorbereitung steigerten. Schneeschuhwanderung in Möggers, Zirkeltraining beim AC Hörbranz (Ringertraining) unter der Leitung von Frank Bentele, Käsereibesichtigung und Verköstigung beim Dress-Sponsor Berggold (Bantel GmbH, Möggers), Schiausflug St. Anton. Ebenso können wir beim SC Hohenweiler zwei Neuzugänge begrüßen - Sanel Bacic und Michael Steinhauser.

Am Samstag (28.03.15 um 15:00 Uhr) findet unser 1. Meisterschaftsspiel gegen die SPG Großwalsertal statt, dabei hoffen wir natürlich auf einen tollen Start.“