Krumbach verliert Tormann

krumbach fc

Der FC Krumbach hat in den letzten Tagen mit Sezer Karakas eine neue Nummer Eins verpflichtet. Konstantin Maier, der in der Hinrunde im Tor der Krumbacher stand, wird den Verein in der Winterpause aber verlassen. Ein neuer Verein des Tormanns steht noch nicht fest.

Konstantin Maier war in der Hinrunde 12 Spiele im Einsatz für den FC Krumbach und kassierte dabei nur 14 Gegentreffer. Erwähnenswert ist auch, dass Maier in einem Spiel sogar als Feldspieler eingewechselt worden ist. Treffer konnte er dabei keinen erzielen, für eine gelbe Karte reichte es aber. Mit der Verpflichtung von Karakas, hätte der Tormann voraussichtlich seinen Stammplatz im Team verloren. Maier ist nun auf der Suche nach einem neuen Verein.

 

Fan werden von Unterhaus.at Vorarlberg