SK Bürs besiegt Absteiger Schwarzenberg

schwarzenberg fcbuers skIn der 2. Landesklasse besiegt der SK Bürs im Heimspiel den Absteiger FC Schwarzenberg klar mit 3:0 und holt somit nach drei sieglosen Spielen wieder einen Dreier. Noch vor der Pause konnten die Hausherren in Führung gehen, nach dem Seitenwechsel sorgte Prenaj mit zwei Treffern für die Entscheidung. Die Bregenzerwälder rutschen nach der erneuten Niederlage auf Rang 12 ab.

Bürs kontrollierte Spiel

Die Heimelf aus Bürs erwischte den besseren Start ins Spiel und übernahm von Beginn an das Kommando im Spiel, vorallem Rückkehrer Bischof sorgte im Strafraum der Gäste immer wieder für Gefahr. Die Gäste aus dem Bregenzerwald taten sich von Beginn an schwer gegen die stark spielenden Gegner und kamen kaum zu zwingenden Chancen. Nach 23 Minuten konnte dann Philipp Bischof die Bürser mit 1:0 in Front bringen. Der Führungstreffer brachte bei den Hausherren etwas Sicherheit ins Spiel, der Gegner wurde nun kontrolliert und die Schwarzenberger kamen weiterhin kaum zu klaren Torchancen. Bis zur Pause passierte dann aber nicht mehr viel und es blieb bei der verdienten Führung für die Bürser.

Prenaj-Doppelpack entscheidet Spiel

Nach dem Seitenwechsel machten die Bürser da weiter, wo sie in Halbzeit eins aufgehört hatten. Nur drei Minuten anch Wiederanpfiff konnte Albert Prenaj auf 2:0 erhöhen. Die Schwarzenberger mussten nun reagieren und spielten etwas offensiver, die Heimabwehr stand an diesem Tag aber sehr sicher und ließ den Gegner kaum zu Torchancen kommen. In der Schlussphase bekamen die Hausherren dann noch einen Elfmeter zugesprochen, Albert Prenaj übernahm die Verantwortung und verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 3:0 für die Bürser. Am Ende blieb es dann bei diesem Ergebnis und der SK Bürs feierte einen verdienten Heimerfolg.

 

SK Bürs - FC Schwarzenberg 3:0 (1:0)
Tore: 1:0 (23.) Philipp Bischof ; 2:0 (48.) Albert Prenaj ; 3:0 (79.) Albert Prenaj / Elfmeter