FC Lauterach 1b festigt Aufstiegsplatz

egg fclauterach fcDer FC Lauterach 1b bleibt mit einem 2:0 Heimsieg über den FC Egg 1b weiter auf einem Aufstiegsplatz in der 3. Landesklasse. Die Gäste konnten das Spiel aber lange offen halten und so gab es erst in der zweiten Halbzeit die Tore. Der FC Egg 1b bleibt nach der Niederlage weiter im Mittelfeld der Tabelle. Die Tore für Lauterach erzielten Jakob Röthlin und Alexander Pazal.

In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften ihre Probleme mit dem schwer bespielbaren Boden und die Bälle versprangen immer wieder. Torchancen fanden deshalb beide Mannschaften nicht wirklich vor und das Spiel wurde mehr vom Kampf bestimmt. Das Spiel blieb aber ausgeglichen und beide Teams ließen keine Chancen zu und so blieb es nach den ersten 45 Minuten beim torlosen 0:0 Unentschieden.

Lauterach mit den besseren Chancen

In der zweiten Halbzeit kamen dann beide Teams besser mit Untergrund zurecht und fanden dann auch die ersten Torchancen vor, welche aber auf beiden Seiten ungenutzt blieben. Nach gut 65 Minuten dann aber die Führung für die Hausherren durch Jakob Röthlin. Nach dem Führungstreffer kamen die Lauteracher dann besser ins Spiel und hatten den Gegner unter Kontrolle, auch in der Abwehr stand die Heimelf sicher. Nach gut 80 Minuten erhöhte Alexander Pazal auf 2:0 für den FC Lauterach 1b. Kurz vor Spielende hatten die Gäste dann nochmals eine Großchance, konnten diese aber nicht nutzen und so blieb es beim verdienten 2:0 Heimsieg für den FC Lauterach 1b.

 

Thomas Bayr, Trainer FC Lauterach 1b: "Es war auf dem holprigen Boden ein schweres Spiel, aber es war ausgeglichen und beide Mannschaften hatten keine klaren Torchancen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann unsere Chancen genutzt und sind in der Abwehr sicher gestanden, aber mehr hat der Platz einfach nicht zugelassen."