FC Lauterach 1b verteidigt Aufsteigsplatz

bregenz viktorialauterach fcDer FC Lauterach 1b bleibt nach dem 3:0 Auswärtssieg bei Viktoria Bregenz 1b weiter auf einem Aufstiegsplatz in der 3. Landesklasse. Die Lauterach holen den erwarteten Pflichtsieg beim Tabellenenzwölften durch Tore von Jakob Röthlin, Daniel Germann und Christopher Schöpf und liegen nun vier Punkte hinter Leader Altach 1b. Die Viktoria 1b bleibt weiter am Tabellenende und hat ein Polster von nur einem Punkt auf einen Abstiegsplatz.

Die Gäste aus Lauterach erwischten den besseren Start ins Spiel und konnten nach 20 Minuten auch die vermeintliche Führung erzielen, der Treffer wurde aber aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben. Danach fanden die Hausherren besser ins Spiel und kam auch zu ihren ersten Chancen über Konter, konnten aber ebenfalls keine Tore erzielen und so blieb es bis zur Halbzeit beim torlosen 0:0

Drei Tore in der zweiten Halbzeit

Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff konnte dann Jakob Röthlin per Strafstoß die verdiente Führung für die Lauteracher erzielen. Die Gäste waren nun klar spielbestimmend und konnte ihr Führung nur zwei Minuten später durch Daniel Germann auf 2:0 ausbauen. Die Hausherren konnten in dieser Phase nicht mit dem Spiel der Lauteracher mithalten und kamen auch kaum zu Torchancen, zu gut stand die Defensive des Tabellenzweiten. Zehn Minuten vor dem Ende fixierte Kapitän Christopher Schöpf noch den 3:0 Endstand. Die Bregenzer konnten danach nicht mehr zulegen und so blieb es beim Auswärtssieg für den FC Lauterach 1b.

 

Thomas Bayr, Trainer FC Lauterach 1b: "Pflichtsiege sind immer die schwierigsten, wir waren zu Beginn besser, haben dann aber den Faden verloren. Nach der Pause haben wir dann aber nichts mehr zugelassen und verdient gewonnen."