FC Höchst 1b holt einen Punkt in Lochau

lochau svhoechst fcIn der 3. Landesklasse trennen sich der SV Lochau 1b und der FC Höchst 1b mit 1:1 Unentschieden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, konnten die Hausherren in Führung gehen, die Gäste aus Höchst kamen aber in der Nachspielzeit noch zum Ausgleich. Die Lochauer müssen somit weiter auf den ersten Saisonsieg warten.

Keine Tore in der ersten Halbzeit

Die Gäste aus Höchst erwischten den besseren Start ins Spiel und konnten von Beginn an gut Druck auf die Lochauer Defensive erzeugen. Die Heimelf stand tief und versuchte in der ersten Halbzeit immer wieder über die Konter ihr Glück, die besseren Torchancen waren aber auf Seiten der Höchster. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit auch mehr vom Spiel, kurz vor dem Seitenwechsel hatten aber die Lochauer noch die beste Chance auf die Führung. Bis zum Pausenpfiff blieb es aber beim torlosen 0:0.

Ausgleich in der Nachspielzeit

Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren aus Lochau dann etwas besser ins Spiel und konnten offensiver agieren. Nach gut einer Stunde gelang der Heimelf dann auch der Führungstreffer durch Mario Bologna. Nun bot sich den Zuschauern dasselbe Bild wie in der ersten Halbzeit. Die Höchster übernahmen schnell wieder das Kommando und Lochauer standen tief, nur diesmal kamen die Gäste kaum noch zu klaren Torchancen. Die Höchster drückten aber weiter, dies wurde dann in der Nachspielzeit mit einem Elfmeter belohnt. Dominik Wieczorek übernahm die Verantwortung und verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:1 Ausgleich. Dies war zugleich auch der Endstand.

 

SV Lochau 1b - FC Höchst 1b 1:1 (0:0)
Tore: 1:0 (61.) Mario Bologna ; 1:1 (90.) Dominik Wieczorek / Elfmeter

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten