SC Admira Dornbirn 1b holt zweiten Sieg

wolfurt fcdornbirn admira scIn der 3. Landesklasse besiegt der SC Amidra Dornbirn 1b im Auswärtsspiel den FC Wolfurt 1b klar mit 3:0. Das Spiel wurde aufgrund der schlechten Wetterbedingungen auf den Kunstrasen verlegt. Die Gäste konnten früh in Führung gehen, aber erst nach dem Seitenwechsel machten die Dornbirner den Sieg klar. Die Wolfurter müssen somit weiterhin auf den ersten Sieg in dieser Saison warten.

Frühe Führung für den Aufsteiger

Erst kurz vor Spielbeginn entschied das Schiedsrichtergespann, dass das Spiel aufgrund der schlechten Wetterbedingungen auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen wird. Die Gäste aus Dornbirn erwischten dann den bessern Start in die Partie und konnten schon nach sieben Minuten durch Philipp Puck mit 1:0 in Führung gehen. Die Heimelf aus Wolfurt steckte den Rückstand aber gut weg und übernahm in weitere Folge das Kommando und war die bessere Mannschaft. Immer wieder kamen die Hausherren zu guten Torchancen, konnten den Ausgleichstreffer aber nicht erzielen, zudem wurde noch ein Foulelfmeter verschossen. So blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung für die Gäste.

Entscheidung nach dem zweiten Treffer

Nach dem Seitenwechsel drückten die Dornbirner auf den zweiten Treffer und konnten nur zehn Minuten nach Wiederanpiff durch Ferhat Balkaya auf 2:0 erhöhen. Die Wolfurter Moral war nun gebrochen und die Gäste übernahmen das Kommando und hatten den Gegner mi Griff. Nach 68 Minuten gelang dem eingewechselten Jovan Stojkovic der Treffer zum 3:0. In der Schlussphase hätten die Gäste die Führung noch ausbauen können, am Ende blieb es aber trotzdem beim verdienten Auswärtssieg für den SC Admira Dornbirn 1b.

 

FC Wolfurt 1b - SC Admira Dornbirn 1b 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 (7.) Philipp Puck ; 0:2 (55.) Ferhat Balkaya ; 0:3 (68.) Jovan Stojkovic