FC Egg 1b holt Auswärtssieg in Lochau

lochau svegg fcIn der 3. Landesklasse besiegt der FC Egg 1b im Auswärtsspiel den SV Lochau 1b mit 2:0 und bleibt somit in der laufenden Saison weiterhin ungeschlagen. Die Bregenzerwälder erwischten einen super Start und konnten schon früh in Führung gehen, in der gesamten zweiten Halbzeit konnte die Steffani-Elf dann in Überzahl agieren und spielte den Sieg sicher nach Hause. Die Lochauer müssen hingegen weiter auf den ersten Saisonsieg warten.

Früher Treffer und Ausschluss

Die Gäste aus Egg erwischten den besseren Start ins Spiel und konnten schon nach acht Minuten mit 1:0 in Führung gehen, Torschütze war Markus Tantscher nach einem Stangelpass. Nach dem frühen Treffer flachte das Spiel dann aber schnell ab, beide Mannschaften fanden kaum noch zwingende Torchancen vor und das Spiel "plätscherte" dahin. Kurz vor der Pause musste dann Lochau-Verteidiger Sutterlüty mit Rot vom Platz wegen Torraubs. Am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr und es blieb bis zur Pause bei der knappen Führung für die Egger.

Egger nutzen Überzahl schnell aus

Nach dem Seitenwechsel suchten die Gäste aus Egg dann schnell die Entscheidung und hatten nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff eine gute Chance, konnten diese aber nicht nutzen. Nach 54 Minuten machte es dann Michael Schneider besser und erhöhte auf 2:0. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit hatten die Bregenzerwälder noch einige Großchancen, konnten diese aber nicht nutzen. Von der Heimelf war nicht mehr all zu viel zu sehen, eine gute Chance konnten die Lochauer in der zweiten Hälfte verbuchen. Am Ergebnis änderte sich aber bis zum Schlusspfiff nichts mehr und es blieb beim verdienten 2:0 Auswärtssieg für den FC Egg 1b.

 

SV Lochau 1b - FC Egg 1b 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 (8.) Markus Tantscher ; 0:2 (54.) Michael Schneider
Rot: Lukas Sutterlüty (41.) / Torraub