SC Hohenweiler verteidigt Tabellenführung

wolfurt fchohenweiler 72 scIn der 3. Landesklasse besiegt der SC Hohenweiler im Auswärtsspiel den FC Wolfurt 1b knapp mit 1:0 und verteidigt somit die Tabellenführung, den spielentscheidenden Treffer konnte Simon Stoiber in der zweiten Halbzeit erzielen. Der Absteiger bliebt somit in der laufenden Saison weiter ungeschlagen, die Wolfurter müssen hingegen wieder eine Niederlage einstecken und bleiben vorerst auf Rang neun.

Keine Treffer in der ersten Halbzeit

Die Gäste aus Hohenweiler konnten von Beginn an das Kommando im Spiel übernehmen und kontrollierten das Spiegeschehen, die Heimelf tat sich von Beginn an schwer gegen den spielstarken Gegner und kam in der ersten Halbzeit kaum zu Torchancen. Der Spitzenreiter kombinierte sich immer wieder schön vor das Tor, der gewünschte Treffer blieb aber aus. So blieb es bis zur Pause beim torlosen 0:0.

Stoiber erzielt entscheidenden Treffer

Nach dem Seitenwechsel erwischte die Heimelf aus Wolfurt den besseren Start und kam nun auch zu einigen guten Torchancen, aber auch die Gäste aus Hohenweiler tauchten wie schon im ersten Durchgang immer wieder gefährlich vor dem Heimtor auf. Nach 72 Minuten konnte Simon Stoiber dann die Führung für die Gäste aus Hohenweiler erzielen. Die Wolfurter spielten nach dem Gegentreffer offensiver, die Gästeabwehr stand an diesem Tag aber sehr gut und ließ den Gegner kaum zu Torchancen kommen. Auf der anderen Seite hatte Hohenweiler noch einige gute Konterchancen, nutze diese aber nicht. Bis zum Schluss passierte aber nichts mehr und so blieb es beim knappen 1:0 Auswärtssieg für den SC Hohenweiler.

 

FC Wolfurt 1b - SC Hohenweiler 0:1 (0:0)
Tor: 0:1 (72.) Simon Stoiber