SV Gaschurn übernimmt nach Heimsieg die Tabellenführung

wolfurt fcgaschurn partenen svIn der 3. Landesklasse besiegt der SV Gaschurn im Heimspiel den FC Wolfurt 1b klar mit 4:1 und übernimmt somit die Tabellenführung. Die Montafoner taten sich aber in der ersten Halbzeit gegen ein ersatzgeschwächtes Wolfurter 1b sehr schwer, nach dem Seitenwechsel kam es dann aber schnell zur Vorentscheidung. Die Gaschurner bleiben somit weiterhin ungeschlagen in der laufenden Saison und liegen nun einen Punkt vor dem ersten Verfolger.

Späte Treffer in der ersten Halbzeit

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start ins Spiel und schenkten sich von Beginn an nichts. Die Gäste aus Wolfurt mussten mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft antreten, spielten in der ersten Halbzeit aber dennoch gut mit. Auf beiden Seiten gab es dann gute Möglichkeiten auf die Führung, die aber nicht genutzt wurden. Nach 38 Minuten gelang dann Patrick Schröcker mit einem schönen Schuss die Führung für die Montafoner. Doch fast im Gegenzug konnte Kapitän Patrick Pirker den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Noch vor der Pause konnten die Gaschurner aber erneut in Führung gehen, Torschütze war Mathias Auer.

Gaschurn sucht schnelle Vorentscheidung

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Hausherren immer mehr das Kommando und erspielten sich schnell ein Übergewicht. Dieser Vorteil wurde nach 53 Minuten dann auch in ein Tor umgewandelt, Torschütze war erneut Mathias Auer. Die Wolfurter hatten in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegenzusetzen, spielerisch waren die Montafoner klar überlegen. Die Heimelf ließ in weiterer Folge aber einige gute Möglichkeit liegen. Erst in den Schlussminuten konnte erneut Patrick Schröcker den 4:1 Endstand erzielen.

 

SV Gaschurn - FC Wolfurt 1b 4:1 (2:1)
Tore: 1:0 (38.) Patrick Schröcker ; 1:1 (39.) Patrick Pirker ; 2:1 (45.) Mathias Auer ; 3:1 (53.) Mathias Auer ; 4:1 (89.) Patrick Schröcker