3. Landesklasse 15/16: Expertentipp Runde 2

Klare Verhältnisse gab es in der ersten Runde der 3. Landesklasse. Kein Remis, es gab sieben Sieger. Die Auslosung der zweiten Runde bringt kein direktes Duell zweier Sieger, es gibt also für die Verlierer der ersten Runde die Möglichkeit aufzuholen. Tabellenführer Alberschwende 1b spielt in Andelsbuch, SW Bregenz 1b am Sonntag in Satteins. Der SK Bürs bekommt es mit Angstgegner Altach 1b zu tun. Trainer Dietmar Erhard hofft auf den ersten Punkt seit zwei Jahren und der Trainer von Bürs hat auch für unsere Leser die sieben Spiele der zweiten Runde analysiert.

Fr, 21.08.2015, 19:00 Uhr

VfB Hohenems 1b - Unterberger Automation FC Nüziders

VfB Hohenems 1bUnterberger Automation FC Nüziders

Dietmar Erhard: "Hohenems hat eine ganz junge, aber sehr talentierte Mannschaft. Nüziders setzt erfreulicherweise auch auf Eigenbauspieler und hat schon mehr Erfahrung, muss aber auswärts ran. "

Sa, 22.08.2015, 13:45 Uhr

Andelsbuch 1b - FC Sohm Alberschwende 1b

Andelsbuch 1bFC Sohm Alberschwende 1b

Dietmar Erhard: "Ein Derby, da ist alles möglich."

Sa, 22.08.2015, 14:00 Uhr

Cashpoint SCR Altach 1b - SK Bürs

Cashpoint SCR Altach 1bSK Bürs

Dietmar Erhard: "Wir haben die letzten zwei Jahre gegen Altach viermal verloren. Wir wissen, dass es eine Herausforderung für uns ist."

Sa, 22.08.2015, 15:00 Uhr

Tischlerei Drißner FC Klostertal - SV Typico Lochau 1b

Tischlerei Drißner FC KlostertalSV Typico Lochau 1b

Dietmar Erhard: "Klostertal ist schlecht gestartet, spielt jetzt aber zu Hause, wo sie sehr sfark auftreten."

Sa, 22.08.2015, 17:00 Uhr

SPG Gargellner Bergbahnen Hochmontafon - Hella Dornbirner SV Juniors

SPG Gargellner Bergbahnen HochmontafonHella Dornbirner SV Juniors

Dietmar Erhard: "Hochmontafon ist sehr heimstark. Der DSV ist ein sehr guter Aufsteiger. Könnte eine ausgeglichene Partie werden. "

Sa, 22.08.2015, 17:00 Uhr

FC Raiffeisen Au - FC Wolfurt 1b

FC Raiffeisen AuFC Wolfurt 1b

Dietmar Erhard: "In Au ist es nie einfach zu spielen. Wolfurt ist knapp nicht aufgestiegen."

So, 23.08.2015, 11:00 Uhr

SV Satteins - SW Bregenz 1b

SV SatteinsSW Bregenz 1b

Dietmar Erhard: "Satteins setzt auf den eigenen Nachwuchs, was sehr zu begrüssen ist. Letzte Woche in Bürs hätte die junge Mannschaft mindestens ein oder zwei Tore erzielen müssen. Sie werden sich bestimmt steigern."