Andelsbuch 1b holt Punkt gegen Wolfurt 1b

Der Simma Electronic FC Andelsbuch 1b kämpft in der 3. Landesklasse gegen den Abstieg. Mit dem FC Wolfurt 1b war der Tabellendritte zu Gast und es war klar, dass es schwierig sein wird, Punkte zu holen. Am Ende gab es ein untypisches Ergebnis für die dritte Landesklasse – 0:0. Der Co-Trainer von Andelsbuch 1b, Daniel Greif, schildert für unsere Leser die neunzig Minuten.

 

 

„Gerechtes Unentschieden“

Daniel Greif: „Unsere Mannschaft war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und hatte zwei sehr gute Einschussmöglichkeiten durch Pascal Kleber und Adrian Braun, daher wäre die Pausenführung nicht unverdient gewesen. In der zweiten Halbzeit hatte Wolfurt ebenfalls zwei gute Tormöglichkeiten und einen Lattentreffer und hätte ohne weiters auch ein Tor erzielen können. Wir mussten durch zwei verletzungsbedingte Ausfälle in der Halbzeit und dann auch gegen Ende des Spieles unser System ändern, jedoch hätte dieses Spiel, meiner Meinung nach, aufgrund beider Hälften keinen Sieger verdient. Wir sind aufgrund unserer Tabellensituation zwar mit dem Unentschieden nicht zufrieden, positiv ist jedoch, dass das wir nach vielen Gegentreffer in den letzten Spielen die „Null“ halten konnten.“