Krumbach II bleibt nach Sieg in Gaissau am Top-Duo dran

In der 3. Landesklasse haben in der fünften Runde das Top-Duo Mellau II und Mäder nichts anbrennen lassen und ihre Spiele gewonnen. Aber auch Krumbach und Andelsbuch lassen sich nicht abhängen.

 

Doppelschlag von Krumbach nach der Pause

Die Gäste aus Krumbach gehen in der 17. Minute durch Sandro Rossi in Führung, müssen aber knapp vor Halbzeitpfiff das 1:1 durch Dusan Savic hinnehmen. Hälfte zwei wird mit einem Doppelschlag von Krumbach eröffnet. Marcel Steurer trifft in Minute 51 und zwei Minuten später Burak Özgün. Beim 3:1 für Krumbach bleibt es dann auch bis zum Abpfiff.

Manfred Eisbacher, Trainer SPG holzig FC Kruumbach II: „Wir haben verdient gewonnen und haben es in der zweiten Halbzeit verabsäumt noch mehr Tore zu schießen, deswegen ist es spannend geblieben!“

Beste Spieler: Pascal Peter und Meusburger Dominik.von Krumbach II

Top-4 haben voll gepunktet

Nach wie vor ungeschlagen Leader Mellau II – ein 4:2 Erfolg gegen Vandans. Einen Punkt hinter Mellau das Team von Mäder – 5:2 bei den Dornbirn Juniors. Aber auch Krumbach II und Andelsbuch II gewinnen – Andelsbuch 3:2 auswärts gegen Götzis II. Damit haben sich die Top-4 doch schon ein wenig vom restlichen Feld abgesetzt. Das wegen einer schweren Verletzung abgebrochene Spiel zwischen Altenstadt II und Lochau II wird am Mittwoch, dem 4.9.2019, um 17:30 Uhr nachgetragen.