Doppelpack: Topal sichert Rankweil/Brederis 1b den Sieg

SPG Rankweil/Brederis 1b
FC Sulz 1b

Am Sonntag trafen Rankweil/Brederis 1b und FC Renault Malin Sulz 1b aufeinander. Das Match entschied SPG Rankweil/Brederis 1b mit 3:1 für sich. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Rankweil/Brederis 1b die Nase vorn.


In der Anfangsphase schaffte es keines der beiden Teams, sich eine Chance zu erarbeiten. Michael Jerbic brachte SPG Rankweil/Brederis 1b in der 23. Spielminute in Führung. Sebastian Spiegel nutzte die Chance für FC Sulz 1b und beförderte in der 30. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Emin Topal schnürte einen Doppelpack (62./71.), sodass Rankweil/Brederis 1b fortan mit 3:1 führte. Als der Schiedsrichter die Begegnung beim Stand von 3:1 letztlich abpfiff, hatten die Gastgeber die drei Zähler unter Dach und Fach.

SPG Rankweil/Brederis 1b muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Bilanz von Rankweil/Brederis 1b ist mit vier Siegen und vier Niederlagen ausgeglichen. Das setzt sich auch beim Torverhältnis (19:19) konsequent fort. Folgerichtig findet sich SPG Rankweil/Brederis 1b im Tabellenmittelfeld wieder.

Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat FC Renault Malin Sulz 1b momentan auf dem Konto. Der Gast baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit diesem Sieg zog Rankweil/Brederis 1b an FC Sulz 1b vorbei auf Platz sieben. FC Renault Malin Sulz 1b fiel auf die achte Tabellenposition.

3. Landesklasse: SPG Rankweil/Brederis 1b – FC Renault Malin Sulz 1b, 3:1 (1:1)

  • 23
    Michael Jerbic 1:0
  • 30
    Sebastian Spiegel 1:1
  • 62
    Emin Topal 2:1
  • 71
    Emin Topal 3:1