SCM Vandans beendet sieglose Serie - 2:0 gegen Feldkirch 1b

feldkirch blau-weiss fcmontafon scIn der 4. Landesklasse beendet der SCM Vandans die sieglose Serie und feiert nach fünf Niederlagen in Folge wieder einen Sieg. Die Montafoner besiegen im Heimspiel den FC BW Feldkirch 1b mit 2:0 durch die Tore von Marc Andre Patterer und Adis Jasarevic. Die Gäste aus Feldkirch mussten schon in der Anfangsphase eine Rote Karte hinnehmen und konnten dann in Unterzahl nicht mehr dagegenhalten.

Die Heimelf aus Vandans erwischten den besseren Start ins Spiel und konnte von Beginn an das Kommando übernehmen. Die Gäste aus Feldkirch taten sich zu Beginn schwer und verloren schon nach 15 Minuten Ahmet Karakoc mit einer Roten Karte. Die Hausherren konnten in der Folge die numerische Überlegenheit gut ausnutzen und fanden gut Torchancen vor, konnten aber die Führung vorerst nicht erzielen. Die Feldkircher konnten trotz der Unterzahl gut dagegenhalten. In der ersten Halbzeit blieb es aber beim torlosen 0:0

Späte Tore sichern Heimsieg

Auch nach der Pause blieb die Heimelf die spielbestimmende Mannschaft und erarbeitete sich erneut gute Chancen. Aber auch die Gäste aus Feldkirch fanden die eine oder ander Tormöglichkeit vor. Erst nach 73 Minuten gelang Vandans dann die erlösende Führung zum 1:0 durch Marc Andre Patterer. Feldkirch musste nun reagieren und spielte offensiver, fand aber kaum noch zwingende Torchancen vor, die Vandanser standen in der Abwehr gut. Den Gästen merkte man die Unterzahl an und die Mannschaft konnte nicht mehr nachlegen. In der 90 Minute fixierte dann noch der zur Pause eingewechselte Adis Jasarevic per Freistoß den 2:0 Endstand.

 

Michael Hartmann, sportlicher Leiter SCM Vandans: "Wir hätten schon vor der Pause das Spiel entscheiden müssen, aber am Ende haben wir verdient gewonnen. Der Ausschluss hat uns aber sicher in die Karten gespielt."