FC Sulzberg 1b gewinnt zweites Auswärtsspiel - 3:1 gegen Doren

doren fcsulzberg fcIn der 4. Landesklasse besiegt der FC Sulzberg 1b im Derby auswärts den FC Doren mit 3:1 und holt somit den zweiten Auswärtserfolg in der laufenden Saison. Die Sulzberger spielten von Beginn an dominant und lagen schon zur Pause mit drei Toren in Front, Doren kam am Ende nur noch zum Ehrentreffer. Sulzberg schiebt sich mit dem Sieg auf Rang sechs vor, Doren bleibt auf Rang fünf in der Tabelle.

Sulzberg 1b in der ersten Halbzeit besser

Die Gäste aus Sulzberg erwischten den besseren Start ins Spiel und ließen keine Zweifel daran, dass sie das Spiel heute gewinnen. Schon in den Anfangsminuten vergaben die Gäste die ersten guten Einschussmöglichkeiten. Nach einer guten viertel Stunde konnte dann Steffen Kosmann Sulzberg mit 1:0 in Führung bringen. Von der Heimelf aus Doren war nicht viel zu sehen, sie taten sich schwer gegen den stark aufspielenden Gegner. Nach 22 Minuten erhöhte dann Dominik Giselbrecht auf 2:0. Sulzberg erspielte sich in weiterer Folge immer wieder gute Chancen, konnte diese aber nicht nutzen. Kurz vor der Pause erhöhte dann aber Dominik Giselbrecht auf 3:0 und sorgte somit für eine kleine Vorentscheidung im Spiel.

Doren probierte, kam aber nur zu einem Treffer

Nach dem Seitenwechsel verlagerten die Sulzberger ihr Spiel dann auf die Konter und überließen Doren mehr Platz. So kamen die Hausherren dann auch etwas besser ins Spiel, ohne aber richtig gefährlich zu werden. Die Abwehr der Gäste stand sicher und ließ den Gegner kaum zu Chancen kommen. Über die Konter blieb Sulzberg aber weiter gefährlich. Tore wollten aber vorerst keine Fallen. In der Schlussphase gelang Doren dann doch noch der Anschlusstreffer zum 1:3 durch Adrian Nöckl, mehr wollte der Heimelf aber nicht gelingen und so blieb es beim verdienten 3:1 Auswärtserfolg für den FC Sulzberg 1b.