FC BW Feldkirch 1b holt Heimsieg gegen Schruns 1b

schruns fcfeldkirch blau-weiss fcIn der 4. Landesklasse besiegt der FC BW Feldkirch 1b im Heimspiel den FC Schruns 1b knapp mit 2:1 und bleibt hinter der Spitze weiterhin auf Rang drei. Nach einer schwachen ersten Halbzeit konnten die Montafoner nach dem Seitenwechsel in Führung gehen, die Feldkircher drehten das Spiel aber noch in den Schlussminuten. Die Schrunser verlieren nach der Niederlage in der Tabelle zwei Plätze und liegen nun auf Rang sieben.

Torlose erste Halbzeit

Beide Mannschaften taten sich zu Beginn des Spiels schwer und brauchten einige Zeit um in die Partie zu finden. Nachdem beide Mannschaften die Anfangsnervösität abgelegt hatten entwickelte sich ein rassiges Spiel, beide Mannschaften konnten teilweise schöne Kombinationen zeigen. In der ersten Halbzeit blieb das Spiel aber ausgeglichen, Torchancen gab es auf beiden Seiten, trotzdem blieb es bis zur Pause beim torlosen 0:0.

Feldkirch dreht Spiel

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielgeschehen, beide Mannschaften zeigten guten Fußball und das Spiel blieb ausgeglichen. Nach gut einer Stunde konnten die Gäste aus dem Montafon dann mit 1:0 in Führung gehen durch Johannes Leitner. Die Feldkirch mussten nun reagieren und spielten etwas offensiver, ohne vorerst aber zu den großen Torchancen zu kommen. Nach 78 Minuten bekamen die Hausherren dann aber einen Elfmeter zugesprochen. Adrian Moosbrugger übernahm die Verantwortung und verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:1. Kurz vor Spielende war es dann Michael Dunst, der nach einem schönen Lochpass die erstmalige Führung für die Heimelf erzielte. Die Gäste konnten in den letzten Minuten nicht mehr reagieren und so blieb es beim knappen 2:1 Heimerfolg für den FC BW Feldkirch 1b.

 

FC BW Feldkirch 1b - FC Schruns 1b 2:1 (0:0)
Tore: 0:1 (58.) Johannes Leitner ; 1:1 (78.) Adrian Moosbrugger / Elfmeter ; 2:1 (89.) Michael Dunst