FC Schruns 1b will Top-3 Platz!

Auch in der 4. Landesklasse startet die Meisterschaft in etwas mehr als einer Woche – ab 8. August rollt wieder der Ball. Die Blickrichtung beim Golm FC Schruns 1b ist nach oben gerichtet. Man erwartet ganz oben mithalten zu können. Ligaportal.at hat vom Trainerteam Christoph Stocker und Michael Huber das Neueste rund um die 1b erfahren.

 

Vorbereitungsbilanz sehr positiv

Christoph Stocker: „Mit dem Verlauf der Vorbereitung sind wir zufrieden. Aufgrund von Urlauben und kleineren Verletzungen konnten wir allerdings in den Tests selten mit der  Stammformation auflaufen. Wir haben Anfang Juli mit dem Training begonnen, wöchentlich drei Einheiten sowie Testspiele absolviert. In den Testspielen konnten wir den FC Nüziders (2. Landesklasse) auswärts besiegen, sowie bei der Spielgemeinschaft Hochmontafon (2. Landesklasse) ein Remis erreichen. Gegen den SCM Vandans und den TSV Altenstadt 1b (5. Landesklasse) konnten wir Siege feiern, die einzige Niederlage gab es im letzten Test beim FC Klostertal.“

 

Top-3 wird angestrebt

Michael Huber: „Als Ziel haben wir einen Platz unter den Top-3 ins Auge gefasst. Nachdem wir in den letzten beiden Jahren den Aufstieg jeweils um einen Punkt verpasst haben, wollen wir diesmal den Aufstieg in die 3. Landesklasse schaffen. Mit einem praktisch unveränderten Kader wollen wir in der kommenden Spielzeit wieder attraktiven Fußball zeigen. Für den Golm FC Schruns steht die Entwicklung unserer jungen Eigenbauspieler aber immer an erster Stelle.“

 

Die Titelfavoriten

Christoph Stocker: „Als Favoriten sehen wir den Absteiger aus der 3. Landesklasse, sowie die üblichen Verdächtigen Hohenems, Rankweil und den DSV. Gespannt darf man auch auf Schwarzach sein.“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten