4. Landesklasse: Vorschau Runde 23

In der Meisterschaft der 4. Landesklasse steht schon der nächste Spieltag vor der Tür, auch in der 23. Runde stehen uns wieder einige spannende Begegnungen bevor. Wer kann sich durchsetzen? Wer hat die bessere Ausgangsposition? Auf ligaportal.at gibt es wie gewohnt die Spieltagvorschau mit allen wissenswerten News zu den Spielen dieser Runde. Mit einem Klick auf den Link "Übertrage dieses Spiel ..." können Sie sich für dieses Spiel registrieren und ganz einfach mit ihrem Handy live übertragen. Damit können Sie ihren Verein ganz einfach auf die große mediale Bühne heben.

Sa, 24.05.2014, 14:00 Uhr

SPG Rankweil/Brederis 1b - VfB Hohenems 1b

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SPG Rankweil/Brederis 1b VfB Hohenems 1b

(Hinspiel: 4:2 für Rankweil 1b) Die Rankler wurde zuletzt mit einer 0:5 Packung aus Doren nach Hause geschickt, konnten den dritten Tabellenplatz aber vorerst halten. Aber auch die Hohenemser verpassten durch eine überraschende Heimniederlage gegen Koblach 1b den Sprung auf Rang zwei. Beide Mannschaften wollen nun im Kampf um den Aufstieg wieder nachlegen.

Sa, 24.05.2014, 14:30 Uhr

FC Rätia Bludenz 1b - SV Gaissau U14

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Rätia Bludenz 1b SV Gaissau U14

(Hinspiel: 7:0 für Gaissau 1b) Die Bludenzer kamen zuletzt in Schwarzach deutlich unter die Räder, für die Oberländer wird es im Kampf um den Klassenerhalt nun schwer. Die Gaissauer sind derzeit hingegen gut in Form und mischen mittlerweile im Aufstiegskampf mit. Die Unterländer brauchen nun aber einen weiteren Sieg, um nicht den Anschluss an die Spitze zu verlieren.

Sa, 24.05.2014, 17:00 Uhr

Intersport FC Schruns 1b - FC Sport Haschko Sulzberg 1b

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Intersport FC Schruns 1b FC Sport Haschko Sulzberg 1b

(Hinspiel: 4:1 für Schruns 1b) Die Montafoner mussten sich zuletzt in Gaissau geschlagen geben, da aber auch die restlichen Konkurrenten gepatzt haben liegen die Montafoner weiterhin auf Rang zwei. Die Sulzberger sind hingegen die schwächste Frühjahrsmannschaft und liegen am Tabellenende, der Abstieg der Bregenzerwälder wird wohl nicht mehr zu verhindern sein.

So, 25.05.2014, 12:45 Uhr

FC Schwarzach 1b - FC Eintracht Bremenmahd

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Schwarzach 1b FC Eintracht Bremenmahd

(Hinspiel: 4:1 für Bremenmahd) Die Schwarzacher konnten zuletzt einen klaren Heimsieg gegen Bludenz 1b einfahren, nun wartet mit Bremenmahd der nächste Aufsteiger auf die Wagenhaus-Elf. Bremenmahd musste zuletzt eine knappe Niederlage im Derby gegen den DSV 1b einstecken, die Abstiegssorgen sollten aber dennoch vom Tisch sein.

So, 25.05.2014, 13:45 Uhr

Sparkasse FC BW Feldkirch Juniors - Fußballclub Doren

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Sparkasse FC BW Feldkirch Juniors Fußballclub Doren

(Hinspiel: 3:1 für Doren) Die Feldkircher konnten zuletzt beim Tabellenschlusslicht drei Punkte holen und bleiben somit weiterhin im Tabellenmittelfeld. Der Tabellenführer aus Doren spielt hingegen eine überragende Saison, die Martinovic-Elf musste bisher erst zwei Niederlage hinnehmen und könnte mit einem weiteren Sieg wieder einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen.

So, 25.05.2014, 14:45 Uhr

Peter Dach FC Koblach 1b - FC Raiffeisen Viktoria Bregenz 1b

Live-Ticker

Peter Dach FC Koblach 1b FC Raiffeisen Viktoria Bregenz 1b

(Hinspiel: 2:0 für Viktoria 1b) Die Koblacher haben zuletzt mit dem überraschenden Auswärtssieg in Hohenems den Klassenerhalt fixiert und können nun frei aufspielen. Für die Bregenzer könnte es hingegen nochmals knapp werden, sollte man die Partie in Koblach verlieren.

So, 25.05.2014, 17:15 Uhr

FC Nenzing 1b - Hella Dornbirner SV Juniors

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Nenzing 1b Hella Dornbirner SV Juniors

(Hinspiel: 2:0 für DSV 1b) Die Nenzinger haben zuletzt mit dem Sieg in Bregenz wieder einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Nun dürfen die Oberländer aber nicht nachlassen. Für die Dornbirner geht es hingegen im Aufstiegskampf noch um einiges, nur ein Sieg zählt für die Schwarzbart-Elf. Zumindest konnte der DSV 1b in den letzten drei Duellen mit den Walgauern immer punkten.