5. Landesklasse Oberland: SCM Vandans liegt im Zuschauerranking voran

montafon scIn der 5. Landesklasse Oberland, liegt der SCM Vandans im Zuschauerranking vorne. Die Montafoner hatten bei ihren Heimspielen im Schnitt 99 Zuschauer. Auf Rang zwei liegt Thüringen 1b. Herbstmeister Mittelberg liegt auf dem vierten Platz. In Sachen Publikumsmagnet ist der FC Thüringen 1b vorne.

Die Vandanser erlebten nach dem Abstieg in der Vorsaison eine durchwachsene Hinrunde und überwintern auf dem achten Tabellenplatz. Die Heimspiele der Montafoner verfolgten rund 800 Zuschauer, macht im Schnitt 99 Zuschauer pro Spiel. Aber auch Thüringen 1b muss sich mit 81 Zuschauer pro Spiel nicht verstecken. Dahinter liegen Göfis 1b (74/Sp) und Mittelberg (70/Sp). Die insgesamt 119 Spiele im Herbst 2013 verfolgten rund 7600 Zuschauer, macht im Schnitt 64 Zuschauer pro Spiel.

Derby brachte Zuschauerrekord

In der 5. Landesklasse Oberland brachte das Derby am 11. Spieltag zwischen dem FC Thüringen 1b und dem SV Ludesch 1b den Zuschauerrekord. Rund 180 Fußballfans sahen das Spiel am Thüringer Sportplatz, die Hausherren konnten knapp mit 3:2 gewinnen.

 

Platz Mannschaft Heimspiele Tabelle Zuschauer pro Spiel
1 SCM Vandans 8 8 795 99
2 FC Thüringen 1b 10 3 809 81
3 SC Göfis 1b 6 5 445 74
4 SC Mittelberg 10 1 695 70
5 FC Nüziders 1b 6 16 414 69
6 SK Meiningen 1b 9 11 583 65
6 SV Frastanz 1b 7 14 452 65
6 FC Beschling 6 13 387 65
9 SV Ludesch 1b 8 12 515 64
9 TSV Altenstadt 1b 7 6 445 64
11 SV Satteins 1b 8 4 477 60
11 FC Mäder 1b 7 7 419 60
13 SPG Großwalsertal 1b 6 10 285 48
14 FC Schlins 1b 7 9 323 46
15 SC Tisis 1b 6 2 272 45
16 SK Bürs 1b 8 15 324 41