Domenik Klein mit Doppelpack für Ludesch II in Nüziders

In der 22. Runde der 5. Landesklasse Oberland haben die beiden Spitzenteams von Satteins II und Schlins II drei Punkte geholt – damit führt weiterhin Satteins klar mit fünf Punkten Vorsprung. Ludesch II konnte den stabilen Platz im Mittelfeld mit einem 3:1 Erfolg bei Nüziders II festigen.

Hier könnte Ihr Werbebanner stehen!

Ludesch geht in Führung

Michael Pfister, Trainer SV Ludesch II: „In der ersten Hälfte war das Spiel ausgeglichen, jedoch mehr Spielanteile und Torchancen für uns. Nach einem weiten Ausschuss von unserem Tormann Daniel Metzler fackelte unser Stürmer Domenik Klein nicht lange und versenkte den Ball zum verdienten 1:0. Mit diesem Stand ging es auch in die Halbzeitpause. Nach Wiederbeginn erarbeiteten wir uns zahlreiche Chancen heraus, die wir leider nicht in Tore umsetzen konnten. So kam der FC Nüziders nach einem schön vorgetragenen Konter zum Ausgleich – es war zugleich die einzig nennenswerte Chance im gesamten Spiel. Nach dem Ausgleich kamen wir wieder besser ins Spiel und drückten auf den Führungstreffer, welcher dann auch in der 80. Minute durch Jonathan Walch gelang. Danach wurden weitere Chancen heraus gespielt und in der Nachspielzeit war es wiederum Domenik Klein, der nach einem Eckball den Ball per Kopf zum 3:1 über die Linie drückte!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten