TSV Altenstadt 1b feiert zweistelligen Sieg gegen Schlusslicht Nüziders 1b

nueziders fcaltenstadt tsvIn der 5. Landesklasse Oberland feiert der TSV Altenstadt 1b einen 11:0 Kantersieg gegen das Tabellenschlusslicht FC Nüziders 1b. Bei den Altenstädter konnten sich dabei acht verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintragen. Die Feldkircher blieben durch den Sieg weiterhin auf Rang acht in der Tabelle. Für die Nüziger ist es hingegen die zweitet zweistellige Niederlage in dieser Saison.

Elfmeter in der ersten Spielminute

Die Hausherren aus Altenstadt erwischten einen Traumstart ins Spiel und bekamen bereits in der ersten Spielminute einen Elfmeter zugesprochen. Lukas Walser trat an und verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:0. Die Nüziger hatten in der Anfangsphase große Probleme und konnten sich kaum befreien, so kamen die Altenstädter nur vier Minuten später zum nächsten Treffer, Timo Balter erhöhte nach fünf Minuten auf 2:0. Die Heimelf spielte mit der Führung im Rücken weiter nach vorne und wollte den nächsten Treffer und nach einer guten viertel Stunde konnte Julian Köll auf 3:0 erhöhen. Das Spiel flachte danach etwas ab, die Hausherren blieben zwar weiter spielbestimmend, weitere Treffer blieben aber vorerst aus. Erst kurz vor der Pause konnte Elias Eder auf 4:0 erhöhen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Sieben Tore in der zweiten Halbzeit

Die zweite Spielhälfte begann gleich, wie die Erste - mit einem Tor für die Heimelf. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff konnte erneut Elias Eder auf 5:0 erhöhen. Das Spiel war nun schon entschieden, die Altenstädter hatten aber noch nicht genug. Nach 55 Minuten erzielte Marcel Ladinek das 6:0. Die Nüziger waren nun komplett abgemeldet und hatten dem stark aufspielenden Gegner nichts mehr entgegenzusetzen. Der eingewechselte Mario Retter erhöhte nach 65 Minuten auf 7:0, acht Minuten später traf der ebenfalls eingewechselte Marco Marte zum 8:0. Mario Retter erzielte nach 77 Minuten seinen zweiten Treffer zum 9:0, eine Minute später traf auch der dritte eingewechselte Spieler der Hausherren, Fikret Özkapucu, zum 10:0. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Marcel Ladinek, der den 11:0 Endstand erzielte.

 

TSV Altenstadt 1b - FC Nüziders 1b 11:0 (4:0)

Sportplatz Amberg, 90 Zuschauer ; SR Rabitsch
Tore: 1:0 (1.) Lukas Walser / Elfmeter ; 2:0 (5.) Timo Balter ; 3:0 (14.) Julian Köll ; 4:0 (42.) Elias Eder ; 5:0 (48.) Elias Eder ; 6:0 (55.) Marcel Ladinek ; 7:0 (65.) Mario Retter ; 8:0 (73.) Marco Marte ; 9:0 (78.) Mario Retter ; 10:0 (79.) Fikret Özkapucu ; 11:0 (87.) Marcel Ladinek