SC Tisis 1b erfüllt Pflichtaufgabe mit Kantersieg

SC Tisis 1b
SK Meiningen 1b

In der 5. Landesklasse Oberland besiegt der SC Tisis 1b im Heimspiel den SK Meiningen 1b klar mit 8:2 und übernimmt vorerst bis Samstag die Tabellenführung. Das Partie selbst war schon nach einer guten halben Stunde entschieden, als die Hausherren bereits mit vier Treffern in Führung lagen. Die Anschlusstreffer der Gäste waren am Ende ledeglich Ergebniskosmetik.

Vier Treffer in 20 Minuten

Die Hausherren aus Tisis erwischten den besseren Start ins Spiel und wollten von Beginn an zeigen, wer diese Spielfeld als Sieger verlässt. Schon nach sechs Minuten konnte Reto Mündle die erste gute Chancen der Tisner zur 1:0 Führung verwerten. Nur vier Minuten später legte Thomas Rüscher nach und erhöhte auf 2:0. Die Meininge4 wurden vom Gegner in der Anfangsphase regelrecht überrollt, die frühen Gegentreffer verunsicherten die Gäst zusätzlich. Die Tisner spielten hingegen weiter nach vorne und Sascha Sollat erhöhte nach 22 Minuten auf 3:0. Wieder nur wenige Minuten später konnte Philipp Raneburger den vierten Treffer nachlegen und somit schon für eine Vorentscheidung sorgen. Die Meininger kamen zwar nach einer guten halben Stunde durch Yunus Tunael zum 1:4 Anschlusstreffer, aber noch vor der Pause war es erneut Sascha Sollat, der den alten vier-Tore Abstand wiederherstellte. Mit der komfortablen 5:1 Führung für die Heimelf ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Sollat fixiert Hattrick

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern ein ähnliches Spiel, die Tisner blieben die spielbestimmende Mannschaft und konnten nach 55 Minuten nachlegen. Philipp Raneburger verwandelte einen Elfmeter zum 6:1 für die Heimelf. Danach flachte das Spiel etwas ab, Möglichkeiten gab es zwar auf beiden Seiten, aber keine weiteren Treffer. Nach 70 Minuten fixierte dann Sascha Sollat seinen Hattrick und erhöhte auf 7:1. Das Spiel war schon lange entschieden, doch in der Schlussphase gab es noch weitere Treffer. Zuerst verkürzte Andreas Nachbaur auf 2:7, den Schlusspunkt setzte dann wieder Reto Mündle, der den 8:2 Endstand fixierte.

 

 

SC Tisis 1b - SK Meiningen 1b 8:2 (5:1)
Tore: 1:0 (6.) Reto Mündle ; 2:0 (10.) Thomas Rüscher ; 3:0 (22.) Sascha Sollat ; 4:0 (26.) Philipp Raneburger / Elfmeter ; 4:1 (30.) Yunus Tunael ; 5:1 (38.) Sascha Sollat ; 6:1 (55.) Philipp Raneburger ; 7:1 (70.) Sascha Sollat ; 7:2 (80.) Andreas Nachbaur ; 8:2 (86.) Reto Mündle