SPG Großwalsertal 1b siegt beim Tabellenschlusslicht

FC Nüziders 1b
SPG Großwalsertal 1b

In der 5. Landesklasse Oberland besiegt die SPG Großwalsertal 1b im Auswärtsspiel das Tabellenschlusslicht FC Nüziders 1b mit 4:2 und feiert somit den ersten Sieg in der laufenden Rückrunde. Die Hausherren konnten zwar in Führung gehen, die Gäste drehten die Partie aber noch vor der Pause. Somit bleiben die Walgauer in der Tabelle auf dem letzten Rang.

Nüziders 1b legt vor

Die Heimelf aus Nüziders erwischte den besseren Start in die Partie und konnte bereits nach sechs Minuten durch Lucas Folie mit 1:0 in Führung gehen. Es entwickelte sich danach eine ausgeglichene Partie, die Gäste aus dem Großwalsertal kamen dann nach 18 Minuten zum Ausgleich durch Fabian Lessiak. Die Walsertaler steigerten sich nun und waren optisch die besserer Mannschaft. Noch vor der Pause war es dann erneut Fabian Lessiak, der seine Mannschaft erstmals mit 2:1 in Führung brachte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Lessiak dreht Spiel im Alleingang

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Großwalsertaler die bessere Mannschaft und nur sechs Minuten nach Wiederbeginn konnte Fabian Lessiak seinen Hattrick fixieren und die Gäste mit 3:1 in Führung bringen. Nur zehn Minuten später sorgte dann Dominik Dünser mit dem Treffer zum 4:1 für die Vorentscheidung im Spiel. Die Nüziger versuchten zwar in der Schlussphase nochmals ins Spiel zu kommen, mehr wie der Anschlusstreffer zum 2:4 durch den eingewechselten Marko Ivanovic gelang den Hausherren aber nicht. Am Ende blieb es beim verdienten 4:2 Auswärtssieg für die SPG Großwalsertal 1b.