SK Bürs 1b holt Punkt gegen Mittelberg

SK Bürs 1b
SC Mittelberg

In der 5. Landesklasse Oberland trennen sich der SK Bürs 1b und der SC Mittelberg überraschend mit 2:2 Unentschieden. Die Gäste konnten in der ersten Halbzeit eine sichere zwei Tore Führung herausspielen, den Hausherren gelang aber nach dem Seitenwechsel noch der Ausgleich. Trotz der Punkteteilung machen die Mittelberger in der Tabelle aber wieder eine Rang gut und liegen nun wieder auf dem Relegationsplatz.

Mittelberg legt zwei Treffer vor

Die Gäste aus Mittelberg gingen als klarer Favorit in die Partie, taten sich aber zu Beginn schwer. Die Hausherren spielten hingegen munter nach vorne und kamen so auch zu den ersten guten Torchancen, welche aber ungenutzt blieben. Die Gäste konnten dann nach einer guten halben Stunde parktisch aus dem Nichts aber in Führung gehen durch Roland Schwärzler. Durch den Treffer kippte die Partie dann und die Mittelberger kamen besser ins Spiel. Noch vor der Pause war es dann Tormaschine Chris Janke, der mit seinem 40. Saisontreffer auf 2:0 erhöhen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Bürs 1b gelingt Ausgleich

Nach dem Seitenwechsel bekamen die Zuschauer wieder ein ähnliches Spiel wie in den ersten 45 Minuten geboten, die Hausherren waren wieder die bessere Mannschaft und erspielten sich erneut gute Möglichkeiten. Nach 56 Minuten gelang dann Bekir Sürün der verdiente Anschlusstreffer zum 1:2. Die Gäste waren vom Gegentreffer sichtlich beeindruckt und es gelang nicht mehr viel, die Bürser waren klar spielbestimmend und drückten auf den Ausgleich. Wieder wurden gute Chancen liegen gelassen, nach 81 Minuten konnte dann Ismail Kurt doch noch den 2:2 Ausgleich erzielen. In den letzten Minuten passierte dann nicht mehr viel und es blieb beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.