Hard II fightet bis zur letzten Sekunden und holt ein 1:1 gegen SPG Buch

Im Spitzenspiel der 15. Runde der 5. Landesklasse Unterland kam es zum Duell zwischen dem FC Hard II und der SPG Buch 1c. Hard konnte faktisch in letzter Sekunde einen Punkt retten und hat damit den Kontakt zu Leader Viktoria Bregenz noch nicht verloren. Die Viktoria gewinnt gegen Kennelbach/Wolfurt, Meiningen II und Tisis II trennen sich 2:2.

 

Analyse des Trainers von Hard II

Mike Schipflinger, Trainer FC Hard II: „Das Spiel des Tabellendritten (Hard 1b) gegen den Tabellenvierten (SV Buch 1b) hielt, was die Tabellenkonstellation versprach. Spannend und mit großer Leidenschaft wurden die neunzig Minuten von beiden Teams geführt. Das junge Harder Team tat sich gegen die robust auftretenden Bucher schwer, vor allem in der ersten Halbzeit. Dass wir vier Abgänge während der Winterpause kompensieren mussten, war unübersehbar. Torlos wurden die Seiten gewechselt, das Spiel nahm gleich wieder Fahrt auf. Nach einem direkten Freistoß gingen die Gäste durch Julian Maldoner in Führung. Dem 0:1-Rückstand liefen wir bis kurz vor Schluss nach. In den letzten zwanzig Minuten häuften sich die Gelegenheiten für die Gastgeber, der Ausgleich lag in der Luft. Dennoch dauerte es bis zur 88. Minuten, ehe Julian Santin den mehr als verdienten Ausgleich per Kopf erzielen konnte. Ein intensives Spiel, dass wir aufgrund eines Chancenplus auch gewinnen hätten können. Dennoch müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein. Kompliment an mein Team, dass tolle Moral zeigte, nie aufgab und bis zum Schluss alles gab, um den Ausgleich zu erzielen!"  

 

NEU AUF LIGAPORTAL.AT Vorarlberg: Sponsern Sie Heimspiele Ihrer Lieblingself!

NEU auf Ligaportal.at Vorarlberg: Der Fansektor - Sie waren bei einem dramatischen Spiel in Vorarlberg live dabei? Dann schildern sie bitte der Redaktion ihre Eindrücke - einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden - Danke!

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten