Hörbranz II mit klarem Erfolg gegen Hittisau II

An der Tabellensitze der 5. Landesklasse Unterland hat es in der sechsten Runde ein 3:3 im Spitzenspiel zwischen Meiningen II und Hard II gegeben. Die Hatlerdorf Juniors waren spielfrei, sie sind aber nun nach Verlustpunkten der Tabellenführer der Liga. Am anderen Ende der Tabelle hat sich der Eco Park FC Hörbranz II gegen das Team des FC Hittisau II mit 3:0 klar durchgesetzt.

 

 

Klare Sache für Hörbranz - aber zweiter Treffer erst in Minute 80

Edwin Österle, Trainer Eco Park FC Hörbranz II: „In der ersten Halbzeit hat unsere Mannschaft ziemlich überlegen agiert. In der neunten Minute konnten wir bereits durch Doguscan Yücekaya in Führung gehen. Eine starke Kombination über links und unser Stürmer konnte sich im 1:1 durchsetzen und hat ins kurze Eck verwandelt. Vom Ergebnis her blieb es aber lange Zeit recht eng. Erst in der 80. Minute fiel das zweite Tor für unsere Mannschaft. Wir haben die Einwechslung von Kazemali Mohebi in der 80. Minute geschickt bei einem Konter ausgenützt und es stand 2:0. Der dritte Treffer war ein verwandelter Strafstoß von Valentin Mossbrugger in der letzten Spielminute.“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten