Spielberichte

Coach von Lauterach 1c: „Für mich bleibt Hatlerdorf II der Titelfavorit!“

Ultimatives Schlagerspiel am Osterwochenende in der 5. Landesklasse Unterland. Tabellenführer SC Elektro Graf Hatlerdorf 1b traf auf die Nummer zwei intemann FC Lauterach 1c. Lauterach ging in Führung, aber die Gästen zeigten eine tolle erste Hälbe Stunde in Hälfte zwei. Lauterach übersteht diese Druckphase ohne Gegentor und holt sich mit einem Doppelschlag einen 3:1 Erfolg. Damit fehlen Lauterach 1c bei einem Spiel weniger vier Punkte auf Leader Hatlerdorf, für den Coach von Lauterach, Martin Gfall, bleibt aber trotzdem Hatlerdorf der erste Anwärter auf den Titel.

 

Hatlerdorf macht in Hälfte zwei gewaltig Druck!

Martin Gfall, Trainer intemann FC Lauterach 1c: „Es ging für unsere junge 1c Truppe - als Tabellenzweiter - am Karsamstagnachmittag zum absolutem Topspiel in unserer Liga nach Dornbirn und zwar zum überlegenem Tabellenführer - dem SC Hatlerdorf 1b. Es war ein Spiel wie man es sich erwarten durfte. Ein rassiger, schneller und vor allem intensiver Schlagabtausch. Zum Glück konnten wir eine unserer besten Saisonleistungen an diesem Nachmittag abrufen - ganz anders als wie eine Woche zuvor.

Das Spiel war von der ersten Minute an von sehr hohem Tempo gekennzeichnet. Wir waren sicherlich besser gestartet als die Heimmannschaft und so konnten wir uns doch eine Chance nach der anderen erarbeiten. Nach zwanzig Minuten war es dann endlich soweit. Unser wiedergenesener Kapitän David Kloser brachte uns absolut verdient mit 1:0 in Führung. So ging es auch weiter, leider gelang uns aber kein zweites Tor in dieser Druckphase. Und zu allem Überfluss gab es auch dann eine Spielsituation, in der wir eine große Anzahl an Fehlern hintereinander gemacht hatten. Den Hausherren gelang leider der überraschenden Ausgleich durch Dino Tiric in der 30. Minute. Das war dann auch zugleich der Pausenstand.

Nach der Pause drückten dann die Gastgeber voll auf die Tube und jetzt sah man das wahre Gesicht vom SC Hatlerdorf. Sie belagerten unser Tor fast im Minutentakt. Vor allem ihre Achse Mehidic - Omerovic - Tiric ist unglaublich stark und da kann man auch als gegnerischer Trainer ruhig mal begeistert sein. Wir hatten von der Halbzeitpause bis zu 75. Minute wirklich sehr viel Glück, dass wir diese Zeit ohne weiteren Gegentreffer überstehen konnten. Einmal konnte auch unser sehr guter Tormann Oliver Zwerger einen Freistoßhammer noch im letztem Moment aus dem Kreuzeck holen.

Doch damit nicht genug, es kam für uns noch besser! Wir konnten unsere starke Leistung dann auch noch binnen fünf Minuten mit zwei absolut perfekt gespielten Konteraktionen zum 2:1 und dann zum wohl vorentscheidenden 3:1 mustergültig abschließen. Hakan Sivgin und Emre Ali Özberk haben getroffen. Ein wahnsinniges aufregendes und tolles Spiel für alle Beteiligten und auch für die zahlreichen Zuschauer an der Sportanlage, mit dem besseren und vielleicht auch verdienterem Ende für uns.

Ich bin mir aber sicher, die Mannschaft vom SC Hatlerdorf 1b um Spielertrainer Tino Tiric ist der verdiente Tabellenführer in unserer Liga und wird sich den Meistertitel wohl nicht mehr nehmen lassen. Die Mannschaft von den Dornbirner hat soviel Klasse, da wird es für jeden schwer sein da mit halten zu können. Zu unserem Team möchte ich sagen, dass man als Trainer an solchen Tagen unglaublich Stolz auf die Jungs und deren Leistung ist.

Mit dem Abpfiff standen jeweils vier U16 und U18 Spieler sowie nur drei Routiniers - welche die jungen Kicker heute super unterstützt haben - am Platz. Das ist auf jeden Fall der richtige Weg für unseren Verein, ob das dann immer so super klappt wie heute sei dahin gestellt, aber auch aus den Fehlern muss man dann die richtigen und schwierigen Entschlüsse fällen. Für uns heißt es nun bereits nächstes Wochenende wieder ein Topspiel zu bestreiten. Kommt doch am Samstagnachmittag die zweite Garnitur vom FC Koblach 1b an die Sportanlage Ried nach Lauterach. Dabei treffen wir als Tabellenzweiter auf die unmittelbar hinter uns liegenden Tabellendritten, welche im Frühjahr noch ungeschlagen sind und uns im Herbst eine bittere 1:3 Niederlage zufügen konnten. Ich denke somit ist für ein spannendes Spiel auf jeden Fall gesorgt!“

 

Beste Spieler Lauterach 1c:

Oliver Zwerger – Tormann, Elias Tumler – Verteidigung, David Kloser – Sturm, Elvis Omerovic - Mittelfeld

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter