Spielberichte

Lauterach 1c erobert mit Sieg in Hörbranz Tabellenspitze

Führungswechsel nach der 20. Runde der 5. Landesklasse Unterland. Der intemann Lauterach 1c konnte sich in einer spannenden Partie beim Eco Park FC Hörbranz II knapp mit 3:2 durchsetzen. Haltlerdorf hat in Koblach verloren und damit setzt sich Lauterach 1c an die Tabellenspitze. Damit hätte wohl vor dem Start der Meisterschaft niemand gerechnet. Lauterach und Hatlerdorf haben zudem großen Vorsprung auf die Verfolger – man wird also nächstes Jahr eine Etage höher spielen dürfen.

 

Wenn es läuft, dann läuft es eben!

Martin Gfall, Trainer intemann Lauterach 1c: „Letzten Freitagabend durften wir ins Leiblachtal fahren zu den Gastgebern vom FC Hörbranz 1b. Nach doch widrigen Wetterverhältnissen, konnten wir trotzdem auf dem Hauptplatz auf Rasen spielen, obwohl die Sportanlage ja auch einen Kunstrasen hat. Großes Kompliment an die Hausherren dafür und der Platz ist in einem TOP-Zustand - wohl einer der besten in Vorarlberg! Wir kamen gut ins Spiel und hatten sofort die erste Torchance, doch leider konnten wir diese nicht nutzen. Die Hörbranzer waren ebenfalls gut im Spiel - hielten toll dagegen und waren stets brandgefährlich mit ihren schnellen Kontern. Das erste Tor fiel dann durch einen schönen Freistoß der Heimmannschaft von Philipp Vukojevic. Doch es dauerte nicht lange und wir konnten noch vor der Pause durch Sem Kloser zum 1:1 ausgleichen. Mit einem gerechtem Unentschieden ging es dann für beide Mannschaften in die Kabine.

Nach der Pause ein ähnliches Spiel, wir hatten etwas mehr davon, doch die Führung konnten wiederum die Hausherren mit dem nächsten Freistoß von Bariscan Erdogdu erzielen. Doch noch einmal gelang uns umgehend wieder der Ausgleich – Torschütze war David Kloser. Unsere Mannschaft ließ sich nicht beirren und spielte nun weiter nach vorne auf das gegnerische Tor. Logische Konsequenz nach einer Fülle von Torchancen war dann endlich die Führung zum 3:2 für unseren intemann FC Lauterach 1c durch Fabio Huditz. Da uns leider kein weiteres Tor mehr gelang, war das Spiel wirklich bis zum Schluss spannend und auch offen. Wir hätten einfach noch ein weiteres Tor erzielen müssen um mehr Ruhe ins Spiel zu bringen. Aber zum Schluss reichte es für uns zum nächsten Dreier. Wenn es läuft dann läuft es eben, so ist es im Fußball. Die Hörbranzer hätten sich heute zumindest auch einen Punkt verdient gehabt, mit dieser starken Leistung! So geht der Lauf und der Traum unseres 1c weiter in die nächste Runde!“

Beste Spieler:

David Gugganig (Mittelfeld) und Sem Kloser (Sturm) vom intemann FC Lauterach 1c

Philip Vukojevic (Mittelfeld) vom FC Hörbranz 1b

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten