Spielberichte

Lauterach 1c feiert den Titel gemeinsam mit Gegner Buch

Ganz klare Fronten in der 5. Landesklasse Unterland vor der letzten Runde. Der intemann FC Lauterach 1c gewinnt gegen den SV Buch mit 4:0 und holt sich ganz überlegen den Titel. Hatlerdorf II gewinnt gegen Kennelbach/Wolfurt 1c mit 5:1 und erobert Platz zwei, da Hard II gegen Hohenweiler nicht über ein 1:1 hinauskommt. Lauterach 1c, Hatlerdorf Ii und Hard II steigen in die 4. Landesklasse auf – das steht bereits fest.

 

Meistertitel mit Champagner und Bier gefeiert!

Martin Gfall, Trainer intemann FC Lauterach 1c: "Im letzten Heimspiel durften wir nach unserem Einser Team ran - gegen die Mannschaft von Simon Dür vom SPG Buch 1c. Es war doch noch eine tolle Kulisse vor der wir am Samtagabend spielten. Die Gäste warfen alles ins Rennen, was Sie noch zur Verfügung hatten und zeigten ein tolles Spiel.

In Halbzeit eins war das Spiel ziemlich ausgeglichen, wir hatten vielleicht zwei, drei Chancen mehr als die Bucher, doch Sie machten uns das Leben so richtig schwer. Sie standen hinten sehr kompakt und spielten auch wirklich sehr gut mit. Eine unserer Tormöglichkeiten konnten wir jedoch noch vor der Pause nützen und so stand es 1:0 für unseren FC durch David Gugganig.

Nach der Pause versuchten wir nochmals mehr Druck auszuüben und pressten wirklich ganz vorne an. Unsere Routiniers Sem Kloser und sein Bruder und Kapitän David Kloser konnten dann jeweils mit einem Tor die Vorentscheidung zum 3:0 erzielen. Den Schlusspunkt setzte dann unser U16-Spieler Emre Ali Özberk mit einem wunderschönen Freistoß. Die Gäste ließen sich nicht hängen und stemmten sich wirklich bis zum Schluss gegen die drohende Niederlage. Einen Ehrentreffer wäre ihnen mehr als gegönnt gewesen und die Chancen waren auch da in der zweiten Halbzeit, doch unser Schlussmann Luca Blaser hielt den Kasten dicht. So blieb es beim 4:0 Endstand.

Heute standen ganze elf Nachwuchsspieler im Kader - davon neun U16 Spieler! - und im letzten Spiel, nächste Woche in Schwarzach, werden wir wohl ganz auf unsere Routniers verzichten, welche in der 1b aushelfen werden um dort den Aufstieg zu fixieren. Nach dem Spiel überreichte uns Hans Bertsch vom VFV den Meisterpokal der 5. Landesklasse Unterland. Dieser wurde zuerst mit Champagner und dann anschließend mit jeder Menge Bier gefüllt. Nach der mehrmaligen Kabinendusche, folgte dann noch im Partyzelt in Ried der Ausklang unserer Feier. Eines möchten wir auch noch erwähnen: unsere Gäste und Freunde vom SV Buch blieben trotz Ihrer Niederlage auch weit noch nach dem Spielende an der Sportanlage und genossen den sommerlichen Abend in Lauterach!“

Beste Spieler:

Sem Kloser (Mittelefeld), David Kloser (Sturm), Fabio Erath (Mittelfeld), Luka Nußbaumer (Verteidigung) vom intemann FC Lauterach 1c

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten