FC Kennelbach 1b holt klaren Heimsieg

au bregenzerwald fckennelbach fcIn der 5. Landesklasse Unterland besiegt der FC Kennelbach 1b im Heimspiel die SPG Au/Schwarzenberg 1b klar mit 4:0 und hat somit in der Tabelle den Anschluss an das Spitzentrio wiederhergestellt. Alle vier Treffer konnten die Hausherren dabei in der ersten Halbzeit erzielen, somit war das Spiel mehr oder weniger schon nach 45 Minuten entschieden. Die Spielgemeinschaft aus dem Bregenzerwald rutscht durch die Niederlage sogar auf den letzten Tabellenrang ab.

Alle Tore in der ersten Halbzeit

Die Heimelf aus Kennelbach startete sehr offensiv in die Partie und fand bereits in den Anfangsminuten die ersten Torchancen vor, die Spielgemeinschaft aus dem Bregenzerwald tat sich zu Beginn schwer und brauchte einige Zeit um ins Spiel zu finden. Die Hausherren konnten dann nach einer guten viertel Stunde die verdiente Führung zum 1:0 erzielen durch Mario Thurnher. Nur drei Minuten später erhöhte Manuel Bachmann auf 2:0. Danach kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und konnten die Partie offener gestalten, dennoch blieben die Kennelbacher optisch die bessere Mannschaft. Noch vor der Pause gelang der Heimelf erneut ein Doppelschlag. Nacah 39 Minuten erhöhte Hannes Dür auf 3:0, sechs Minuten später erzielte Fabrizio Martorana den 4:0 Pausenstand.

Kennelbach spielt Sieg sicher nach Hause

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste nochmals bessser ins Spiel zu kommen, die Kennelbacher verlagerten ihr Spiel auf die Konter und ließen den Bregenzerwäldern nun etwas mehr Platz. In der zweiten Halbzeit passierte aber nicht mehr viel nennenswertes, die Spielgemeinschaft spielte nach der Pause gut mit, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Die Hausherren standen in der Abwehr gut und ließen nichts mehr anbrennen. So blieb es dann bis zum Schlusspfiff beim verdienten 4:0 Heimsieg für den FC Kennelbach 1b.

 

FC Kennelbach 1b - SPG Au/Schwarzenberg 1b 4:0 (4:0)

Sportplatz Kennelbach, 100 Zuschauer ; SR Beganovic
Tore: 1:0 (16.) Mario Thurnher ; 2:0 (19.) Manuel Bachmann ; 3:0 (39.) Hannes Dür ; 4:0 (45.) Fabrizio Martorana

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten