Kaderzugänge in Schwarzach

Für den FC Schwarzach beginnt im Frühjahr ein höchst spannender Fight um den Aufstieg in die Vorarlberg Liga. Auf Platz zwei der Landesliga liegend sind mindestens drei Mannschaften die Hauptkonkurrenten um die beiden direkten Aufstiegsplätze bzw. dem Aufstiegsrelegationsplatz. Trainer Daniel sereinig kann bereits die ersten Neuzugänge im Kader vermelden, zwei Kicker dürften den Verein verlassen.

 

 

Optimum

Daniel Sereinig: „Wir sind nach dem Neuanfang sehr gut in die Liga gestartet. In der Mitte der Hinrunde hatten wir ein wenig Probleme und haben Punkte leicht verschenkt. In der Endphase konnten wir nochmals eine Serie hinlegen. Die Mannschaft hat aber das Optimum im Laufe dieser Vorrunde herausgeholt.

Emotionaler Höhepunkt war sicher das Heimspiel gegen Schruns. Habe selten derartige Schlussminuten in einem Spiel erlebt. Tiefpunkt war sicher die 0:4 Niederlage in Gaissau. Das war leider ein Spiel zum Vergessen.“

 

 

Daniel Wiesflecker und Nenad Krstic kommen!

Daniel Sereinig: „Wir sind eigentlich mit den Planungen für die kommende Saison fertig. In der Verteidigung kommt Daniel Wiesflecker, in der Offensive haben wir Nenad Krstic zu uns geholt. Ein weiterer offensiver Spieler hat mündlich zugesagt - ist aber noch nicht spruchreif. Verlassen werden und Thomas Plüss und wohl auch Lokman Toptuman. Der Titel ist meiner Meinung nach, wenn alles normal läuft, an Hella vergeben. Ich wünsche allen Trainerkollegen und allen Spielern schöne Feiertage und eine verletzungsfreie Vorbereitung.“