SV Lochau ohne große Veränderungen

lochau svDer SV Lochau sicherte sich in Vorarlbergs Landesliga in der Hinrunde den fünften Tabellenrang. Die Lochauer konnten in den Spitzenspielen bisher nicht überzeugen und ließen hier wichtige Punkte liegen. Für Trainer Rade Plakalovic ist diese Platzierung zu wenig, er will mit der Mannschaft mehr erreichen. In der Winterpause gibt es im Kader nur wenige Veränderungen. Ersatztormann Thomas Lissy kehrt zum Stammverein FC Hörbranz zurück, doch die Lochauer haben auf diesen Abgang schnell reagiert und für Ersatz gesorgt.

Die Mannschaft steht seit Anfang Februar wieder im Vorbereitungstraining für das Frühjahr. Der Trainer ist mit den Trainingsleistungen seiner Spieler zufrieden. "Die Mannschaft macht alles mit, sie geben gas und wissen um was es geht. Im körperlichen Bereich müssen wir noch etwas mehr machen. Das positive ist aber, dass wir keine Verletzten haben und die Trainingsbeteiligung sehr hoch ist." Das erste Testspiel musst vergangene Woche wegen den schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden. Nun steht das erste Vorbereitungsspiel am Samstag an.

Kader fast unverändert

Auf dem Transfermarkt hielt sich der SV Lochau eher zurück, gesamt gibt es nur einen Abgang und eine Neuverpflichtung. Thomas Lissy kehrt zum Stammverein FC Hörbranz zurück. Für ihn wurde der junge Peter Brückner. Er wird hinter Lukas Holzner die Nummer Zwei im Lochauer Tor besetzen. "Wir haben einen starken Kader und hatten daher eigentlich keinen Handlungsbedarf. Wenn wir von Verletzungen verschont bleiben, brauchen wir auch niemanden. In der Rückrunde sind auch einige Stammkräfte wieder mit dabei, die im Herbst ich aufgrunde von Verletzungen im Herbst nicht zur Verfügung hatte. Mit Peter Brückner haben wir einfach auf den Abgang von Thomas Lissy reagiert.", so Plakalovic.

So schnell wie möglich nach vorne

Für die Rückrunde hat Plakalovic klare Ziele mit der Mannschaft. "Das Potential in der Mannschaft ist ganz klar vorhanden. Wir müssen im Frühjahr einfach von Spiel zu Spiel sehen. Aber wenn es nach mir geht, werden wir im Frühjahr fast jeden Punkt holen, wir werden schnell zur Spitze aufschließen. Ich persönlich habe den Aufstieg noch nicht aus den Augen verloren, das sage ich der Mannschaft auch immer."


Zugänge:
Peter Brückner

 

Abgänge:
Thomas Lissy (FC Hörbranz) 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten