FC Schruns holt einen Punkt in Schwarzach

schwarzach fcschruns fcIn der Landesliga trennen sich der FC Schwarzach und der FC Schruns mit 1:1 Unentschieden. Die Heimelf konnte durch Adler in Führung gehen, die Gäste kamen aber in Überzahl in der letzten Spielminute durch Metzler zum Ausgleich. Durch die Punkteteilung verlieren die Schwarzacher einen Platz und liegen nun auf dem siebten Tabellenrang, die Montafoner bleiben vorerst auf Platz neun.

Schwarzach besser

Die Heimelf aus Schwarzach erwischte den besseren Start in die Partie und erspielte sich schon in den Anfangsminuten die ersten Torchancen. Die Gäste aus dem Montafon taten sich zu Beginn schwer, spielten zwar gut mit, kamen in der ersten Halbzeit aber kaum zu klaren Torchancen. Nach 23 Minuten konnten die Hausherren dann durch Fabian Adler mit 1:0 in Führung gehen. Auch nach dem Fürhungstreffer blieben die Schwarzacher die bessere Mannschaft und hatten noch weitere Chancen um die Führung auszubauen, konnten diese aber nicht nutzen und so blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung.

Ausgleich in der Schlussminute

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus dem Montafon dann etwas besser ins Spiel und übernahmen immer meher das Kommando, ohne aber richtig gefährlich zu werden. Die Schwarzacher taten sich zu Beginn der zweiten Halbzeit schwer, konnten den Vorsprung aber vorerst noch gut verteidigen. Mitte der zweiten Halbzeit musste dann Schwarzachs Poschadel mit gelb-rot vom Platz. Die Heimelf hatte danach in Unterzahl aber noch eine gute Möglichkeit auf den nächsten Treffer, konnten diese aber nicht nutzen. Der Druck der Schrunser wurde nun immer größer, doch in der Nachspielzeit bekamen die Hausherren noch einen Elfmeter zugesprochen, Kapitän Sarc scheiterte aber am Schrunser Schlussmann. Fast im Gegenzug gelang den Gästen dann doch noch der verdiente Ausgleich durch Richard Metzler. Wenig später beendete der Schiedsrichter das Spiel.

 

FC Schwarzach - FC Schruns 1:1 (1:0)
Tore: 1:0 (23.) Fabian Adler ; 1:1 (90.+) Richard Metzler
gelb-rot: Thomas Poschadel (63.) / Foulspiel