SK Brederis holt zweiten Saisonsieg in Thüringen

thueringen fcbrederis skIn der Landesliga besiegt der SK Brederis im Auswärtsspiel den FC Thüringen mit 3:1 und holt somit die ersten Auswärtspunkte in der laufenden Saison. Die Gäste konnte vor der Pause einen zwei Tore Vorsprung herausspielen, nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren nur noch zum Anschlusstreffer. Die beiden Mannschaften tauschen in der Tabelle nun die Plätze, die Thüringer sind somit das neue Schlusslicht.

Brederis legt vor

Die Gäste aus Brederis erwischten den besseren Start ins Spiel und fanden schon in den Anfangsminuten die ersten guten Torchancen vor, die Heimelf aus Thüringen brauchte einige Zeit um ins Spiel zu kommen, kam dann aber ebenfalls zu den ersten Möglichkeiten. Die Bresner wurden in weiterer Folge aber immer besser und übernahmen das Kommando, nach 37 Minuten konnte Rene Maissen dann auch die verdiente Führung für die Gäste erzielen. Nur fünf Minuten später konnte Necip Bekleyen sogar auf 2:0 erhöhen. Die Thüringer taten sich am Ende der ersten Halbzeit schwer und konnten nicht mehr nachlegen, so blieb es dann bis zur Halbzeitpause beim komfortablen zwei Tore Vorsprung für die Gäste.

Anschlusstreffer war zu wenig

Nach dem Seitenwechsel drückten die Hausherren dann auf den Anschlusstreffer und spielten offensiver. Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff konnte Claudio Franzio das 1:2 erzielen. Die Gäste taten sich nun schwer gegen die aggressiven Thüringer, die nun mit allen erlaubten Mitteln auf den Ausgleich drückten. Die großen Torchancen blieben dann aber Seiten der Heimelf aus. Mit Fortdauer des Spiels boten sich für die Bresner immer wieder gute Konterchancen und nach 81 Minuten konnte Orhan Cil auf 3:1 erhöhen. Nur wenig spätere konnten die Gäste nachlegen, doch der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben. Die Hausherren konnten in den Schlussminuten aber nicht mehr nachlegen und so blieb es am Ende beim verdienten 3:1 Auswärtssieg für den SK Brederis.

FC Thüringen - SK Brederis 1:3 (0:2)

Sportplatz Thüringen, 300 Zuschauer ; SR Dietrich
Tore: 0:1 (37.) Rene Maissen ; 0:2 (42.) Necip Bekleyen ; 1:2 (50.) Claudio Franzio ; 1:3 (81.) Orhan Cil